Frage von franko58, 565

Muss ich Rente aus dem Ausland in Deutschland zur Steuererklärung angeben?

Hallo, im Jahr 2015 habe ich Rente(ca. 320€) aus dem Ausland (Polen) bezogen, die auch dort versteuert wurde. Muss ich die Rente in Deutschland zur Steuererklärung angeben? Wenn ja, welche Anlage benötigt man dafür? Um eine hilfreiche Antwort freue ich mich!

MfG, Franz

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 394

Grundsätzlich ist JEDES Einkommen steuerpflichtig.

Ob du tatsächlich Steuern zahlen musst, entscheidet sich erst nach Abgabe der Steuererklärung.

Jedenfalls musst du alle Einkommen angeben.

Antwort
von are2705, 467

Wenn es Zahlungen aus der polnischen gesetzlichen Rentenversicherung sind, ist die Rente in Deutschland steuerfrei, unterliegt aber dem Progressionsvorbehalt. Sie erhöht den Steuersatz, wird aber selbst nicht besteuert. Die Renteneinkünfte müssen dann nach deutschem Recht ermittelt werden und gehören auf die Anlage AUS, Seite 2, Zeile 36.

Handelt es sich um eine private Versicherung, gehört die Rente auf die Anlage R. In diesem Fall ist aber die polnische Steuer unberechtigt. Hier solltest Du unbedingt mit dem Versicherer sprechen.

Das Obige gilt nur, wenn Dein Lebensmittelpunkt in Deutschland ist. Wenn Du 2 Wohnsitze in Polen und Deutschland hast, muss man sich den Fall nochmal im Detail ansehen.

Antwort
von Joschi2591, 365

Ja, musst Du.

Anlage R

Kommentar von are2705 ,

Schon mal was von DBA gehört?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community