muss ein busfahrer pausen abziehen wenn er verspätungen wegen stau usw hat um verspätungen bei der nächsten fahrt zu vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

DAs ist 'ne schwierige Kiste, und kann man so allgemein nicht beantworten.

Es gibt genaue Vorschriften über die Lenk- und Ruhezeiten für Busfahrer.

Danach darf eine Fahrer maximal 4,5 Stunden am Stück fahren und muss dann 45 Minuten Pause machen - im Liniendienst kann diese Pause aber auch in etliche "kleine Häppchen" zerlegt werden, die Dienstpläne der Fahrer können also ganz verschieden aufgebaut sein.

  • Bei einigen Plänen hat der Fahrer später noch Zeit, seine vorgeschrieben Pause nachzuholen, dann wird er seine "kleine Pause" verkürzen und die nächste Fahrt pünktlich starten.
  • Bei anderen Plänen ist später keine ausreichende Lücke vorhanden, die vorgeschriebene Pause nachzuholen. Dann hat der Fahrer mehrere Möglichkeiten:
  1. Er macht die Pause wie im Plan vorgesehen, nur eben mit Verspätung und beginnt dann auch die nächste Fahrt später.
  2. Er verkürzt die planmäßige Pause, startet die nächste Fahrt pünktlich, holt dann die Pause später nach - aber weil dafür eigentlich keine Zeit im Plan ist, startet er nach dieser Pause mit Verspätung.
  3. Er verkürzt die planmäßige Pause, startet die nächste Fahrt pünktlich, und spricht mit der Fahrdienstleitung, damit später vielleicht ein Ersatzfahrer eine seiner Fahrten übernimmt und er selber in der Zeit die vorgeschriebene Pause nachholen kann
  4. Er verzichtet auf seine vorgeschriebenen Pausen, fährt alle weiteren Fahrten möglichst planmäßig und ignoriert damit die Vorschriften - das kann ihn allerdings teuer zu stehen kommen, wenn er damit erwischt wird ...

Also, um Deine konkrete Frage konkret zu beantworten:

Ja, er hat das Recht, die Pause verspätet nachzuholen - und eigentlich sogar die Pflicht dazu, wenn er später im Plan keine ausreichend Lücke hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob er damit die erlaubte Fahrzeit überschreitet! Dann MUSS er sogar Pause machen! Allerdings sind gerade die kurzen Pausen eher so "Lückenfüller" zwischen den Fahrten die keine gesetzlichen Vorgaben haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich sass mal in so nem "Meinbus" der stand in nem Stau .... irgendwann sagte er er haette seine Lenkzeit ueberschritten, fuhr in so ne Parbucht undmachte 30 minuten pause


immerhin ein Fahrer der sich an die Vorschrift haelt !!  ... lobenswert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
14.02.2016, 01:49

Stimmt - bei den Fernbussen ist das ein noch größeres Problem als beim lokalen Linienverkehr ...

0

Also bei mir ist es so, wenn ich Verspätung habe und es mehr als 10 Minuten sind bin ich Verpflichtet die Leitstelle zu informieren oder die Informieren mich... Dann wird ein Reservist geholt und ich mache meine Pause...

Hat viel mit Vorschriften zu tun die Lenk,- und Ruhezeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?