Frage von bikerpeewee, 67

Muss der Austausch eines defekten Fenster eines Eigentümers, durch eine Beschlussfassung der Eigentümergemeinschaft erlaubt werden?

Ich bin Eigemtümer in einer Eigentümergemeinschaft. Zwei meiner Fenster (Baujahr 07 / 75) sind defekt (Schaniere gebrochen, Scheiben blind u. Rahmen verzogen), gem. Aussage Tischler würde eine Reparatur den Rahmen sprengen. Also Fenster müssen ersetzt werden. Fenster sind gem. Teilungserklärung Gemeinschaftseigentum. Muss ein Hausverwalter sich den Neueinbau auf einer Eigentümerversammlung gem Beschlussfassung genehmigen lassen? Oder hat er hier nicht das Recht im Rahmen der Bauerhaltungsmaßnahmen eigenständig zu entscheiden?

Antwort
von Belkiza, 48

Was steht in Teilungserklärung?Sind die Fenster Gemeinschafsteigentum oder jede Eigentumer muss selber für seine Fenster sich kümern?Bei Gemeinschaftseigentum entscheidet WEGbei eine Versammlung. 

Kommentar von bikerpeewee ,

Danke für die Antwort. Die Tk sagt natürlich Gemeinschaftseigentum. Dachte aber, das hier der Verwalter selbst entscheiden kann, da es sich ja um eine Bauerhaltungsmaßnahme handelt. Zur Erklärung, die Fenster sind hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten