Motorrad ohne seitenspiegel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So sollte das sein . 

Spiegel.
Nach 97/24 EWG.

Vorhandensein ist vorgeschrieben.
Die Anzahl hängt von der Erstzulassung
(EZ) ab:
>>Erstzulassung vor dem
1. Januar 1990:
>>1 Spiegel links
>>Erstzulassung ab dem
1. Januar 1990:
>>unter 100 km/h, 1 Spiegel
links
>>über 100 km/h, 2 Spiegel
>>Erstzulassung ab dem
17. Juni 2003:
>>bis max. 45 km/h, 1 Spiegel
links
>>über 45 km/h, 2 Spiegel
>>Spiegelgröße vorgeschrieben:
>>69 cm² nach EG
>>60 cm² nach StVZO
Ist auf dem Spiegel ein E-Prüfzeichen,
stimmt auch die Spiegelfläche.
>>Für Krafträder über 45 km/h
mit EG-Betriebserlaubnis sind
immer 2 Spiegel vorgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

linker außenspiegel pflicht, rechts nur pflicht ab ca. 102 kmh eintragung wurde mir mal gesagt, hab aber keine ahnung ob das stimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiegel sind meines Wissens Pflicht (also mindestens einer). Blinker jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lionrider66
28.05.2016, 10:31

Unsinn, beides ist Pflicht bei modernen Motorrädern. Nur Modelle die irgendwann im oder vor den Fünfzigern gebaut wurden, sind davon ausgenommen. 

1

Wieso fahren die meisten dann ohne? ja auch die über 45kmh?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?