Frage von TheKn0wledge, 175

Morgen erstes Mal - sollte ich es wagen, mit Kondom oder ohne (bedeutsame Entscheidung)?

Aaalso folgendes:

Ich habe eine Fernbeziehung, und dank moderner Medien wie WhatsApp und Skype funktioniert das auch alles andere als schlecht. Wir mögen einander wirklich gerne, finden uns attraktiv und sympathisch, kurzum: sind verliebt. Morgen fahre ich für 4 Tage zu ihr und ich freue mich unglaublich sie endlich zu treffen und mit ihr das erste Mal zu haben. Es ist für uns beide der erste Sex.

Nun die Sache: Das Kondom.

Das bereitet mir etwas Kopfzerbrechen. Ich weiß, wie man eines benutzt, ich kenne meine Größe, ich hab damit geübt, das ist alles kein Problem. Die Sache ist nur, ich würde es lieber ohne machen. Denn ich glaube - und korrigiert mich, wenn ich falsch liege - dass das erste Mal mit Kondom nicht genau so schön ist wie ohne, und das erste Mal ist nunmal einmalig, und daher will ich alles richtig machen. Was, wenn es mit Kondom einfach nicht so romantisch und gefühlvoll ist wie ohne? Ich hab extra schon die dünnen Kondome von Ritex geholt weil die wohl sehr nah an das echte Gefühl kommen, aber ich weiß nicht... Wenigstens dieses eine, erste Mal würde ich gerne ohne machen.

Und das wäre auch eigentlich gar kein Problem. Auch sie wäre damit einverstanden, und wir sind auch beide sauber, keine Krankheiten liegen vor, und sie nimmt regelmäßig die Pille. Leider hatte sie allerdings Anfang dieses Monats Magen-Darm und musste mehrmals brechen. Ihrer Ärztin zur Folge kann daher die Wirkung der Pille vermindert oder komplett aufgehoben sein, und ich will sie auf keinen Fall schwängern, nicht mit 16.

Also, ich bin in der Zwickmühle. Auf der einen Seite will ich ein perfektes, romantisches erstes Mal, Haut auf Haut, es soll sich "echt" anfühlen, und diese Chance habe ich nun mal nur ein Mal, und zwar morgen (wir werden auf jeden Fall Sex haben); auf der anderen Seite will ich sie nicht schwängern und leider Gottes ist die Pille unter den aktuellen Umständen nicht zu 100% sicher.

Was also tun?

Auf Nummer sicher gehen, Kondom benutzen, ein abgestumpftes Gefühl haben, das erste Mal damit versauen, dass es nicht so romantisch und "geil" ist wie erwartet und diese Entscheidung mein Leben lang bereuen,

oder

aufs Ganze gehen, no risk no fun, kein Kondom benutzen, das absolut echte Gefühl erfahren, sie dann aus Versehen schwängern, Vater werden mit 16, mir das Leben verbauen und diese Entscheidung mein ganzes Leben lang bereuen?

Kurzum: Sollte ich mein erstes Mal mit oder ohne Kondom haben? Ist es unter den gegebenen Umständen auch ohne Kondom sicher? Ist das erste Mal mit Kondom genau so schön wie ohne?

PS: Liebe Moderation, bitte auf keinen Fall löschen. Diese Sache hat größte Bedeutung für mich. Selbst wenn die Frage gegen irgendwelche Regeln verstößt, bitte drin lassen, ich muss das einfach wissen...

Antwort
von jovetodimama, 136

Unbedingt mit Kondom!

Lies einmal all die vielen Fragen, Ängste und Bedenken hier bei gutefrage.net zum Thema "kann ich schwanger sein"! Häufiger Hintergrund: Pille ja, Kondom nein, Magen-Darm-Grippe oder Antibiotikum oder unregelmäßige Einnahme aus welchen Gründen auch immer... und dann: Angst, ANGst, ANGST!!!

Übrigens ist es - für IHN und für SIE - auch mit Kondom beim ersten Mal einfach aufregend und einmalig und besonders! Auf jeden Fall ist es - mit Kondom genauso wie ohne - etwas total anderes und ein viel intensiveres Erlebnis als Selbstbefriedigung oder Petting!

Die drei Sekunden, in denen Ihr das Kondom evtl. spürt, rechtfertigen nicht die vielen Stunden banger Angst, ob vielleicht doch möglicherweise eine Schwangerschaft "passiert" sein könnte - und diese Stunden banger Angst kommen ohne Kondom unter Garantie!

Übrigens: Auch ein nicht-perfektes erstes Mal kann sehr schön werden, wenn beide es wollen und vor allem keine Perfektion von einander erwarten. Einander ganz intim kennenzulernen und mit Wohlgefühlen zu beschenken, das kann auch dann stattfinden, wenn es rein technisch gesehen nicht auf Anhieb funktioniert.

Alles Gute!

Antwort
von Sturmpinguuu, 122

Ich denke, dass es keinen Unterschied macht ob du dein erstes Mal mit oder ohne Kondom hast, es gibt ja auch extra dünne Kondome, die man gar nicht spüren soll. Dazu würde ich dir empfehlen ein Kondom zu benutzen, da es einfach am sichersten ist. Fast alle haben ihr erstes mal mit Kondom und sind genauso zufrieden wie die, die es ohne haben. 

Die Pille ist zwar auch sicher, aber wenn die Wirkung abgeschwächt ist durch den Infekt würde ich hier kein Risiko eingehen und ein Kondom benutzen.

(Ich kann hier aber nur vermuten und nicht aus Erfahrung sprechen, nicht mit 13 ^^)

Antwort
von Phyerst, 111

Benutz ein Kondom! Auch wenn die Wahrscheinlichkeit nicht so groß ist dass sie schwanger wird ist sie da. Geh das Risiko lieber nicht ein. Außerdem erwartest du zu viel vom ersten mal. Das ist nie perfekt und es kann sein dass sie dabei Schmerzen hat. Erwarte nicht zu viel, benutz ein Kondom und setz euch nicht so unter Druck dass es perfekt werden soll. Ihr habt noch so viele andere Male die ihr miteinander genießen könnt!

Antwort
von Nina300514, 93

Nimm einfach ein Kondom. Die Chance dass sie sonst schwanger wird ist zu hoch. Außerdem ist ein Kondom "flutschiger", was beim 1. mal nicht schlecht ist, da es sein könnte dass deine Freundin nicht so feucht wird (zB wegen der Aufregung). Das erleichtert euch beiden dann den Geschlechtsverkehr.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Darf ich fragen ob du dein erstes Mal mit oder ohne Kondom hattest?

Kommentar von Nina300514 ,

Das ist ziemlich privat...

Kommentar von TheKn0wledge ,

Aber bedeutsam. Wenn du es ohne hattest, weißt du ja gar nicht, ob es mit genauso schön ist...

Antwort
von faiblesse, 96

Das du dir die Frage überhaupt stellst!!

1. die Pille wirkt nicht richtig, wegen Magen-Darm
2. habt ihr euch auf Krankheiten testen lassen? Man kann nie sicher genug sein.
3. wieso zum Teufel willst du das Risiko eingehen?
4. ich kenne niemanden der über sein 1. mal sagt "ach es war ja so romantisch" Sex wird mit der Übung und Erfahrung besser
5. geplanter Sex ist nicht halb so gut wie spontaner
6. ja mein erstes Mal war mit Kondom. Und viele Male danach auch.
7. das Kondom sollte man erst weg lassen, wenn man was das Frau die Pille gewissenhaft nimmt, und insbesondere, wenn sie versteht wie diese wirkt
8. als Mann sollte man dies auch wissen.

Mach es definitiv mit Kondom!
Du kannst es weglassen, wenn ihr länger zusammen seit und ihr euch 150 % vertraut.

Kommentar von TheKn0wledge ,

1. Sie kann aber noch wirken

2. Wir sind beide 100% clean

3. weil ich Angst habe ein Kondom könnte das Gefühl versauen

4. das ist was anderes...

5. dass das erste Mal etwas vorbereitet ist ist aber klar

6. bereust du es? bzw. hast du überhaupt den Vergleich?

7. sie nimmt sie gewissenhaft, nur eben Magen Darm...

8. Ich weiß, wie die Pille wirkt. Bio 1+.

Kommentar von faiblesse ,

Wenn du weißt, wie die Pille wirkt, dann weißt du auch, dass wenn Frau  innerhalb 4 Stunden nach Einnahme Durchfall oder Erbrechen hat, die Wirkung der Pille nicht mehr gegeben ist.
Bei Magen Darm ist ja die ganze Funktionsweise des Traktes durcheinander. Fraglich ob die Hormone überhaupt richtig aufgenommen werden, auch wenn innerhalb der 4 Stunden kein Erbrechen oder Durchfall vorkam.
D.h. Die Wirkung ist herabgesetzt, zu wenig Hormone können zu einem spontanen Eisprung führen. Da kann aber keiner sagen, wann der sein könnte.

Woher weißt du, dass ihr clean seid? Habt ihr euch testen lassen?

Nein ich bereue es nicht! Mir ist Schwangerschaftsverhütung und auch Schutz vor Krankheiten wichtiger.
Und ja ich habe den Vergleich. Ich bin schon etwas älter und hatte schon längere Beziehungen, aktuell gerade in einer, in denen wir das Kondom nach einiger Zeit (Monaten) weggelassen haben.
Und ich, als Frau, merke da kaum einen Unterschied. Einzig dass die Pause um das Kondom in Position zu bringen fällt weg. Die Pause hat mich immer gestört, aber sie ist halt notwendig.
Dafür wird man als Frau nicht so eingesaut, was wieder Vorteile hat..

Ich kann es immer noch nicht nachvollziehen, wie man das Risiko freiwillig eingehen kann. Insbesondere von ihr. Denn sie ist letztlich diejenige, die das Kind bekommt. Ein Mann kann sich immer absetzen.. (Soll keine Unterstellung sein)
Da ist der Tipp, die Fragen zum Thema Pille vergessen, hier zu lesen gar nicht so schlecht.

Wenn es euch so wichtig ist, es ohne Kondom zu machen, dann wartet halt bis die Pille wieder zu 100 % wirkt.

Antwort
von Jawafred14, 84

Alo ich will dir jetzt nicht deine Vorstellung vom ersten Mal ruinieren.. Aber meiner Erfahrung nach war das erste Mal alles andere als wirklich schön.. Aber davon abgesehen, würde ich dir dringendst zum Kondom raten.

 Es mag sein, dass sie die Pille nimmt; aber auch das ist nicht zu 100% sicher. Sie muss sie nur einmal vergessen.. ..und ZACK bist du Vater :) 

Also angesichts der Tatsache, dass das erste Mal eher schmerzhaft sein kann und, dass du noch jung bist und du kein Vater werden willst (in diesem Alter) und es eh keinen großen Unterschied vom Gefühl her macht, ob du ein Kondom anhast oder nicht und weil du zu diesem Gefühl ja noch nicht mal einen Vergleich hast, würde ich dir dazu raten, ein Kondom zu benutzen. :)

Antwort
von Mich32ny, 80

Nimm ein Kondom alles andere wäre zu riskant und du wirst noch genug sex in deinem Leben haben.  Egal ob  mit Gummi oder ohne.  

Antwort
von tabuthemen, 99

Nimm ein Kondom her! Das ist ärgerlich, aber besser ist es. Oder ihr wartet noch ab. Ein Kondom an sich ist aber nicht so schlimm, zumindest fühlt es sich fast gleich an.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 67

Guten Morgen TheKn0wledge,

Denn ich glaube - und korrigiert mich, wenn ich falsch liege - dass das erste Mal mit Kondom nicht genau so schön ist wie ohne

Nein du musst das anders sehen:

wenn ihr ersteinmal nur mit Kondom verhütet dann gibt es noch ein weiteres "erstes Mal" zu erleben - das erste mal ohne Kondom. Das ist dann nocheinmal etwas richtig besonderes.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von pollloshermanos, 86

Geh lieber auf Nummer sicher. Man weiß nie.

Das erste mal wird eh niemals so wirklich "perfekt" und so wie man es sich vorstellt. :)

Antwort
von Morikei, 77

Du hast hier ja schon mehr als genug antworten, daher sage ich nur: benutze ein kondom! unbedingt! benutze es! das risiko ist viel zu hoch und für diese paar minuten sex nicht wert. ohnehin ist das erste mal nicht das beste mal, die anderen werden schöner. :) das wird manchmal überbewertet.

aber weswegen ich eigentlich hier bin: Ein großes Kompliment an dich! Du äußerst dich verständlich, ausführlich und deine grammatik ist toll. wenn man den text liest denkt man, du wärst älter.
Denn leider ist es auf dieser webseite nicht die Regel, dass Leute in deinem alter einen so guten Text schreiben. Bei den meisten Texten hier möchte man den Leuten ins gesicht schlagen, weil sie so unleserlich und dumm sind.

Daher: riesen kompliment, ernsthaft, ich finds super :D Und ich finde es gut, dass du dir so viele gedanken machst!

Antwort
von FlyingCarpet, 85

Das "erste Mal" ist zu 99,9 % nicht perfekt! Geplant schon mal überhaupt nicht. Nimm ein Kondom.

Antwort
von FriedaKroete, 71

Hallo,

ich kann verstehen, dass du dein Erstes Mal perfekt haben möchtest und verstehe auch deine Sorge.

Man hört häufig, dass es ohne Kondom "besser" sein soll. Das halte ich aber für Quatsch. Solange du dir das vorher nicht einredest, ist Sex mit gefühlsechten Kondomen genauso gut! Für euch Beide!

Und selbst wenn du dir kurz ein Kondom überziehst, wird das auch die Stimmung NICHT kaputt machen. Das gehört einfach zum Sex, wie das Ausziehen vorher!

Seid vernünftig und nutzt ein Kondom.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Darf ich fragen ob du dein erstes Mal mit oder ohne Kondom hattest?

Kommentar von FriedaKroete ,

So weit ich mich erinnern kann (es ist schon einige Jahre her), haben wir ein Kondom genutzt.

Antwort
von anotherprincess, 80

Ich würde sie ersteinmal fragen ob sie die Pille nimmt und wie sie es lieber hätte

Kommentar von TheKn0wledge ,

Im Text steht doch drin, sie nimmt die Pille nur hatte sie eben zu Beginn des Monats ein wenig Magen-Darm.

Antwort
von Highmami, 22

Das Risiko ist zu hoch

Antwort
von fairydarling, 63

Mach es mit Kondom! Da würde ich kein Risiko eingehen! Trotzdem viel Spaß;)

Kommentar von TheKn0wledge ,

Trotzdem - macht es mit Kondom also keinen Spaß? :o

Kommentar von fairydarling ,

Doch klar, so war das nicht gemeint, sorry*beschämt nach unten schau*

Antwort
von beangato, 69

Mit Kondom.

Antwort
von Saralovesfylou, 79

Mach mit Kondom!!!! Sonst kannst du es dein Leben lang bereuen! Und das ist es nicht wert!

Kommentar von TheKn0wledge ,

Aber ich kann doch auch bereuen es mit gemacht zu haben, weil es dann nicht so schön war wie ohne...

Kommentar von Saralovesfylou ,

ja aber was bereust du mehr? ein Kind mit 16 oder dass das erste mal sich nich natürlich angefühlt hat?

Antwort
von Brynhildr, 71
Natürlich mit Kondom.

Was ist das denn für eine behämmerte Frage??

Du bist egoistisch und unreif.

Am besten überlegst du dir das mit dem Sex überhaupt noch mal. Du scheinst noch nicht in der Lage zu sein, Risiken abzuschätzen.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Darf ich fragen ob du dein erstes Mal mit oder ohne Kondom hattest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community