Frage von inGalaxy 17.04.2012

Monatslohn ausrechnen nur wie?

  • Antwort von ellaluise 17.04.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du hast also deinen Stundenlohn, der ist Brutto. Also z.B. 10,- / 8 Std. je Tag und den ganzen Monat lang, für April sind das z.B. 19 Arbeitstage. 10 * 8 = 80 pro Tag , 80*19 = 1520,- Brutto-Monatslohn. Mit diesen Bruttolohn könntest du dann einen Nettolohnrechner bemühen, dort gibst du deine Daten (wie Steuerklasse usw.) ein und der rechnet dann deinen Nettolohn aus. Netto ist das, was du ausgezahlt bekommst.

  • Antwort von Ragnar12983 17.04.2012

    Normalerweise rechnet man das über das Jahresgehalt aus:

    Jahresgehalt = Stundenlohn * Stunden je Arbeitstag * Arbeitstage im Jahr

    Monatsgehalt = Jahresgehalt / 12

    Die Zahl der Arbeitstage hängt vom Bundesland und dem vereinbarten Urlaub ab: http://www.schnelle-online.info/Arbeitstage-pro-Jahr.html

    Gruß Ragnar

  • Antwort von lairendil 17.04.2012

    Stunden pro Tag * Stundenlohn = Tagelohn Tageslohn * Anzahl Arbeitstage im Monat = Monatslohn

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!