Frage von turbotob, 191

Mit dem Roller ohne Kennzeichen bis zum Versicherer fahren?

Hay Leute, hab da mal eine Frage. Und zwar hab ich im Netz einen Roller bestellt und ich kann das Ding ja nicht ohne Papiere anmelden und die kommen mit dem Spediteur und dem Roller. Darf ich von zuhause mit dem Roller ohne Kennzeichen zur Versicherung fahren wenn ich zuvor per Telefon bei der Versicherung angerufen habe?

Beim Auto ist das ja z.b. möglich, zur Zulassungsstelle zu fahren ohne Kennzeichen.

Danke schonmal, Gruß Tobias

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 128

Natürlich darfst du ohne das Kennzeichen noch nicht fahren. Die Versicherung wird ja erst geschlossen wenn du das Kennzeichen gekauft hast.

Da musst du entweder zu Fuß hin oder dich fahren lassen

Antwort
von TransalpTom, 87

Nein, geht nicht.

Beim Auto ist das ja z.b. möglich, zur Zulassungsstelle zu fahren ohne Kennzeichen.

auch das geht nicht.

Was Du da verwechselst, ist die Fahrt zu Zulassungszwecken mit ungestempekten Kennzeichen, auch das geht nur, wenn die Zulassungsstelle die voher dem Fahrzeug zugeteilt hat oder sie durch Reservierung bei Abmeldung noch zugeteilt sind (Frist auf der Rückseite der Zulassungsbescheinigung beachten)

Sieh §10 Abs 4 der FZV

Antwort
von migebuff, 70

Da brauchts keine seitenlange Diskussion, das Thema ist schnell erledigt.

§6 PflVG:

Wer ein Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gebraucht oder den Gebrauch gestattet, obwohl für das Fahrzeug der nach § 1 erforderliche Haftpflichtversicherungsvertrag nicht oder nicht mehr
besteht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe
bestraft.

Wenn du zur Versicherung fährst, um dort einen Haftpflichtversicherungsvertrag abzuschließen, dann hast du während dieser Fahrt noch keinen Haftppflichtversicherungsvertrag.

Antwort
von Alpino6, 75

Hallo

Es gibt auch versicherungs Gesellschaften die schicken dir das versicherungs Kennzeichen nach Hause.

Gruß Jürgen

Antwort
von kevin1905, 73

Beim Auto ist das ja z.b. möglich, zur Zulassungsstelle zu fahren ohne Kennzeichen.

Nein, ist es nicht, wo kommt dieser behinderte Irrlgaube her?

Es ist eine Straftat. Beim Roller auch. Du läufst zur Zulassungstelle, fährst mit dem Bus, rufst dir ein Taxi oder teleportierst dorthin.

Kein Kraftfahrzeug darf auf öffentlichen zugänglichen Straßen bewegt werden, wenn es keine Kennzeichen hat.

Kommentar von turbotob ,

Direkt von der ZLS und der Polizei. Sobald ich die EVN habe bin ich habe ich eine Versicherung und darf dann auf direktem Wege zur ZLS. Aber halt nur beim Auto

Kommentar von kevin1905 ,

Man darf grundsätzlich nicht one Kennzeichen auf einer öffentlichen Straße fahren, geht das nicht in den Kopf rein?

Es kostet 60,- €, wenn du erwischt wirst.

Antwort
von MaggieSimpson91, 81

Geh zu irgendeinem Versicherungsbüro, kauf dir ein Versicherungskennzeichen, schraub es an deinen Roller und fahr dann bitte erst los.

Antwort
von FreierBerater, 48
Antwort
von DerCo, 93

Für den Roller gilt das selbe wie fürs KFZ - sobald die eine gültige Versicherung hast (bzw. das Doppel), kannst du damit zur Zulassung fahren. Allerdings auf dem direkten Weg.

Kommentar von turbotob ,

Ja das Problem hierbei ist natürlich jetzt, dass ich das ganze praktisch per Telefon abschliessen könnte und dann vor Ort bezahlen und abholen kann. Nur ist halt ein Roller nicht Anmeldepflichtig und ich meine beim Auto war das auch nur auf direktem Wege zur ZLS und nicht zur Versicherung. Bist dir da sicher?

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Das ist völlig falsch.

Kommentar von DerCo ,

Die Versicherungsbestätigung wird von der Versicherung digital an die Zulassungsstelle übermittelt (sofern du in der Zivilisation wohnst, zumindest). Sobald ein versicherungspflichtiges Fahrzeug versichert ist, darfst du damit zur Zulassung fahren - die ist am Ende ja nur für die steuerliche Erhebung zuständig. Aber einfach mal dort anrufen und dann lostigern ist nicht.

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Aber nicht beim Roller!

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Und danke der Nachfrage, ich wohne in der Zivilisation. Unwissen ist kein Grund, so pampig zu werden.

Kommentar von DerCo ,

Das war doch nicht pampig. In der Kaff-Ecke, in der ich aufgewachsen bin, geht noch vieles per Papier, weil teilweise nichtmal gescheites ISDN verfügbar ist. Das meinte ich.

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Und last but not least: elektronisch, nicht digital. Wenn du dich schon blöd verhalten musst...

Kommentar von DerCo ,

oder du was in den falschen Hals bekommst....

Kommentar von migebuff ,

Für den Roller gilt das selbe wie fürs KFZ - sobald die eine gültige
Versicherung hast (bzw. das Doppel), kannst du damit zur Zulassung fahren

Was genau soll er mit seinem zulassungsfreien Fahrzeug bei der Zulassungsstelle?

Es geht hier um die Frage, ob er ohne bestehenden Versicherungsvertrag am Straßenverkehr teilnehmen darf.

Kommentar von DerCo ,

Touché. Da hast du selbstverständlich recht und ich nicht anständig gelesen.

Antwort
von zeytiin, 83

Nein darfst du nicht .. Bekommst direkt eine Anzeige von Polizei

Antwort
von Jakeblitz, 82

nein , aber das is so ne sache die viele einfach machen obwohl sie strafbar ist

Kommentar von turbotob ,

Ja beim Auto darfst es halt sofern du die EVN von der Versicherung hast. Nur war ich mir beim Roller nicht sicher da der ja nicht Anmeldepflichtig ist

Kommentar von Jakeblitz ,

soviel ich weiss darfst du erst auf der Straße fahren wen man mit nem blitzer erkennnen könnte wer du bist . wenn du in nem dorf wohnst kannste es ja machen wenns keiner sieht ansonsten hand bremse aus und schieben ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community