Frage von Schlappy144, 330

Mit 1.4 Promille erwischt, was erwartet mich?

Hallo

Wurde mit ca 1.4 Promille in einer Routinekontrolle erwischt. Musste pusten und Blut abgeben. Führerschein wurde gleich einbehalten.

Keine Vorbelastungen oder Unfall o.Ä.

Überall steht das ab 1.09 prom. Eine Freiheitsstrafe droht? Füherschein ist erstmal weg aber wie lange? Ich lese nur immer bis 5 Jahre?

Gibt's da auch eine Staffelung?

Expertenantwort
von Crack, Community-Experte für Führerschein, 252

Was nun auf Dich zukommt liegt hauptsächlich im Ermessen eines Richters.

Im Regelfall solltest Du damit rechnen:

  • Geldstrafe in Höhe von 30-50 Tagessätzen
  • Sperrfrist von 10-14 Monaten [gerechnet ab Urteilsdatum]

Mit dem Strafbefehl kannst Du 2-3 Monate nach dem Tattag rechnen.
3 Monate vor Ablauf der Sperrfrist kann ein Antrag auf Neuerteilung der FE gestellt werden.
Solltest Du im "falschen" Bundesland wohnen dann wird eine MPU verlangt auf die Du Dich rechtzeitig und professionell vorbereiten solltest.

Antwort
von BruceWayne81, 220

Definitiv wartet die Suchtberatung auf dich und der ein jährige Abstinenzcheck. Ich darf Morgen wieder für 80€ pinkeln gehen. MPU ist frühestens nach dem Abstinenzcheck zu machen. Die Suchtberatung bietet Mpuvorbereitung an, ich hab diese schon machen dürfen. 

Antwort
von Jewiberg, 209

In der Regel 1 Jahr Führerscheinsperre und dann MPU. Du wirst eine Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen bekommen. lass dich umgehend anwaltlich beraten. Häufig kommt es Formfehlern und dann muß das Verfahren eigestellt werden. Das kann aber nur der Anwalt erkennen.

Antwort
von Rollerfreake, 200

An 1,0 Promille begeht man grundsätzlich eine Straftat, es kommt zu einem Gerichtsverfahren und der Richter entscheidet alles, das Fahrverbot beträgt mindestens 12 Monate.

Antwort
von Kollymaster, 192

Hoffentlich lange genug

Kommentar von TheDeadTriller ,

Das hilft ihm jetzt auch nicht weiter! wenn du nicht kapierst was eine antwort ist,dann lass es!

Kommentar von Sturm123 ,

Kollymaster hat vollkommen Recht, oder willst du etwa von so einem "..." überfahren werden

Kommentar von Crack ,

Es steht jedem natürlich frei sich eine Meinung zu bilden.

Diese solltet Ihr dann aber doch bitte für Euch behalten und nicht hier posten. Wenn doch, dann nur als gut gemeinten Anhang an eine hilfreiche Antwort die auch auf die eigentliche Frage eingeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten