Frage von S321S, 51

Mindestens 4 mal am Tag fährt das gleiche Auto an unserem Haus vorbei, Ruhestörung oder kann man nichts dagegen machen?

Hallo! Ich hätte mal eine Frage. Ich wohne in einer Reihe von 4 Häusern, wir sind das letzte und nach unserem Haus ist eine große Wiese. Seit einigen Monaten fahrt täglich mindestens 4 mal, oft sogar 7-8 mal, ein Auto vorbei, fährt in die Wiese und nach 15 Minuten ca wieder zurück. Meist dauert es nur ca eine halbe bis eine Stunde bis dieses Auto wieder vorbei fährt. Jeden Tag, immer und immer wieder. Mich stört das, wenn man im Garten sitzt und ständig ein Auto vorbei fährt obwohl vorne ein Sackgassenschild ist und dies keine weiterführende Straße ist. Weiß jemand ob man dagegen etwas unternehmen kann? Ob die Polizei da was machen kann? Danke schonmal und liebe Grüße!

Antwort
von Tasha, 19

Meine spontane Idee dazu: Die spinnen, die Römer! 


Du fühlst dich von einem vorbeifahrenden Auto gestört und willst das unterbinden?

Sieh doch mal nach oder frage mal den Fahrer, was er da macht! Sammelt er Gräser (für seine Kleinsäuger oder Vögel), geht er mit dem Hund spazieren, macht er Fotos (von der Landschaft oder Makrofotos einzelner Gräser/ Tiere; nicht Fotos eurer Häuser)? Das wären legitime Gründe, dort hinzufahren.

Du könntest ihn ansprechen, fragen, was er macht und fragen, ob er vorne am ersten Haus parken und dann zu Fuß weitergehen kann.

Aber: Hat man ein Recht darauf, dass kein Auto am Haus vorbei fährt? 

Meines Wissens nicht. 

Das Einzige, was man tun könnte, würde mehr Ruhestörung verursachen: Polizei rufen, sagen, dass man besorgt ist, ob dort jemand Möglichkeiten für Einbrüche sucht (da unbekanntes Auto immer wieder in der Sackgasse: Das kann verdächtig sein und dazu führen, dass die Polizei ebenfalls immer mal wieder dort vorbei fährt, was den potentiellen Einbrecher meist abschreckt).

Sieh es mal so: Deine Nachbarn müssen ertragen, dass du jeden Tag, ggf. mehrfach, an ihrem Haus vorbei fährst! Zur Arbeit und zurück, zum Einkaufen und zurück, zu Freunden und zurück, zum Sport und zurück usw. Die können auch nichts dagegen machen. Ist halt eine Straße.


Übrigens:

Wegen Menschen wie dir fühlte ich mich sehr unwohl, als ich mit dem Fotorucksack durch eine reichere Siedlung spazierte, um an die dahinter lliegenen Felder zu gelangen, die ich fotografieren wollte. Mein Gedanke die ganze Zeit: Hoffentlich hält mich keiner für einen potentiellen Einbrecher! :-(

Kommentar von S321S ,

Nochmal und jetzt noch genauer. Ich nenne dir nun das beste Beispiel. Eine Freundin ist gerade zu Besuch, seit ca 1,5 Stunden. Dieses Auto ( die selbe Marke, das selbe Kennzeichen, die selbe Farbe, die selben Leute) ist nun zum 3. Mal seither zurück zur Wiese gefahren. Ich bin mir sicher, die fotografieren nichts und wollen auch nicht die Landschaft genießen. Ich bin selbst noch sehr jung und diese Leute im Auto auch. Meine vermutung ist eher dass dort Drogen oder sonstiges konsumiert werden. Ich fühle mich auch nicht gestört weil ein Auto vorbei fährt, sondern weil es immer und immer wieder das gleiche Auto ist, permanent, jeden Tag und das in einer Straße in der nur die Anreiner fahren und dauernd nur Leute spazieren gehen. 

Antwort
von he1lan2, 23

Sags der Polizei und vereinbare, daß sie sich den Typen mal ansehen, wenn er wieder vorbeifährt. Begründung: Du hast Angst, daß er die Siedlung ausspioniert - Einbrecher, ect. Kennzeichen aufschreiben und mitteilen!

Antwort
von brummitga, 17

da werden die Kollegen in Blau-weiß sehr wohl was machen können, wenn es ein "aus Jux und Dollerei"- herumfahren ist.

Kommentar von frodobeutlin100 ,

was denn? Das Herumfahren verbieten wohl kaum?

Antwort
von frodobeutlin100, 20

Auto fahren auf Straßen ist erlaubt .... was solen denn die Großstdtbewohner sagen - da fahren permanent Autos rum ...

Du könntest doch einfacvh mal hingehen und fragen was er da in der Wiese so macht ... ;-)

Kommentar von S321S ,

Ich wohne in einem kleinen Dorf, in einer kleinen Wohnsiedlung in der höchstens 3-4 Autos am Tag fahren und dies sind Anreiner. Es ist eine Sackgasse, da hinten in der Wiese ist nichts besonderes zu besichtigen und diese Leute in dem Auto das JEDEN tag DAUERND IMMER UND IMMER WIEDER vorbei fährt sind sehr jung. Ich vermute Drogen oder sonstiges. Und wohlbemerkt, ich bin kein verbitterter alter Mensch ich bin selbst erst 18 und mache mir einfach gedanken und fühle mich beobachtet und gestört von diesen Leuten. 

Kommentar von frodobeutlin100 ,

Na dann .. Autonummer aufschreiben und einen Anruf bei der Polizei machen, dass es Dir verdächtig vorkommt ...

Drogenhändler verhalten sich im Regelfall aber nicht so auffällig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten