Frage von lycanto96, 44

Mietvertrag auf Probe?

Hallo jetzt am 30.8 soll mein Mietvertrag gekündigt werden muss dazu sagen das ich im mietrückstand bin das aber so geklärt erst habe das ich das jeden Monat Stück für Stück abbezahle doch jetzt meint meine Vermieterin rauszuschmeißen. Was kann ich da machen??? PS der Mietvertrag auf Probe geht jetzt schon seit 1 Jahr

Antwort
von anitari, 21

Mietvertrag auf Probe gibt es nicht. Wegen Mietrückstand kann Dir Deine Vermieterin kündigen. Im E-Fall sogar fristlos.

Zahlst
Du jedoch den Mietrückstand komplett und unverzüglich ist die Kündigung
unwirksam. Kündigt die Vermieterin gleichzeitig fristgerecht bleibt
diese Kündigung jedoch wirksam.

Außer Dir wurde in den letzten 2
Jahren schon mal wegen Mietrückstand fristlos gekündigt. Dann bleibt die
fristlose Kündigung wirksam, auch wenn Du den Rückstand zahlst.

Mietverträge müssen in Schriftform gekündigt werden.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete & Mietvertrag, 9

der Mietvertrag auf Probe geht jetzt schon seit 1 Jahr

Sowas gibt es im deutschen Mietrecht nicht also hast Du einen unbefristeten Mietvertrag. (noch)

muss dazu sagen das ich im mietrückstand bin das aber so geklärt erst habe das ich das jeden Monat Stück für Stück abbezahle doch jetzt meint meine Vermieterin rauszuschmeißen. Was kann ich da machen??? 

Einen Antrag auf Darlehen zur Wohnraumsicherung stellen und die Rückstände bezahlen.

Antwort
von konstanze85, 21

Was heißt denn mietvertrag auf probe? Noch nie gehört.

Und hast du die ratenzahlungsvereinbarung schriftlich?

Bei 2 vollen mieten ( in summe) rückstand kann sie kündigen

Antwort
von Furino, 7

Sofort alle Rückstände begleichen und zwar so wie ich es hier geschrieben.

Irgendwelche Ratenzahlungen schützen Sie nicht vor Kündigung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community