Frage von IwdneNb, 90

Mietvertrag abgeschlossen obwohl Vormieter noch gar nicht gekündigt hat?

Hallo zusammen,

ich habe gestern einen Mietvertrag abgeschlossen, der zum 01.07. anfängt. Auf die Wohnung gekommen sind wir durch die Vormieter, die im Internet nach einem Nachmieter gesucht haben. Vor einer Woche haben wir uns die Wohnung angeschaut, und es lief alles gut. Die Mieter wollten dem Vermieter sagen, dass wir gute Kandidaten wären, und wir haben besprochen, dass der 01.07. als Übernahmetermin perfekt für sie passen würde. Gestern sind wir dann zum Vermieter gefahren und haben den Mietvertrag unterschrieben.

Und gestern Abend haben uns die Mieter geschrieben, dass da etwas schief gelaufen sein muss - sie hätten die Wohnung noch gar nicht gekündigt, da sie noch keine neue Wohnung fest haben?!

Ist unser Mietvertrag nun ungültig? Warum haben die Mieter denn dann einen Nachmieter gesucht? Man kann doch nicht erwarten, dass wir keinen Mietvertrag haben wollen? Sonst könnte der Vermieter ja auch sagen, dass wir die Wohnung bekommen, und am 01.07. stehen wir dann da weil er es sich anders überlegt hat. Die Vormieter haben doch auch eine Kündigungsfrist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht & Mietvertrag, 51

Gestern sind wir dann zum Vermieter gefahren und haben den Mietvertrag unterschrieben.

Dann habt Ihr einen gültigen wenn Ihr ein Exemplar mit Unterschrift des Vermieters habt.

Und gestern Abend haben uns die Mieter geschrieben, dass da etwas schief gelaufen sein muss - sie hätten die Wohnung noch gar nicht gekündigt, da sie noch keine neue Wohnung fest haben?!

Nicht Euer Problem im Moment, das ist erst mal das Problem des Vermieters.

Am 1. 7. muss er Euch die Mietsache zur Verfügung stellen, macht/kann er das nicht, dann könnt Ihr Schadenersatz fordern und oder fristlos kündigen

Ist unser Mietvertrag nun ungültig? 

Nein.

Warum haben die Mieter denn dann einen Nachmieter gesucht?

Weil sie es verkehrt angefangen haben, sie wollten erst Nachmieter haben und dann Wohnung suchen.

Die Vormieter haben doch auch eine Kündigungsfrist.

Solange die nicht gekündigt haben, gibt es keine Kündigungsfrist und sie müssen auch nicht raus.

Ihr könnt jetzt nur hoffen, dass es mit der Wohnung klappt oder Ihr redet mit dem Vermieter, macht einen Aufhebungsvertrag und sucht Euch was anderes.

LG

johnnymcmuff

Kommentar von IwdneNb ,

Hey Johnny,

danke für die Antwort!

Hatte sich dann später aufgelöst... die Vormieter haben dann eine Wohnung gefunden. Sonst hätten wir wohl wirklich einen Aufhebungsvertrag machen müssen.

Antwort
von TrudiMeier, 58

Ja, dein Mietvertrag ist gültig. Wie sich Vormieter und Vermieter nun einig werden, ist nicht dein Problem. Du hast ab dem 01.07. ein Anrecht auf die Wohnung. Kann der Vermieter sie zu dem Zeitpunkt nicht zur Verfügung stellen, macht er sich schadensersatzpflichtig. Punkt!

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 44

Da hat sich der VErmieter ein ganz fettes Eigentor geschossen.

Natürlich ist der Mietvertrag wirksam.

Ab dem 01.07. habt Ihr Anspruch auf die Wohnung.

Kommentar von bwhoch2 ,

Anfügen möchte ich, dass man ansonsten Anspruch auf eine Entschädigung durch den Vermieter hat und den Mietvertrag dann auch sofort wieder fristlos kündigen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community