Frage von Aenny97, 122

Bekomme ich trotz Mietrückstand eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung?

Situation ist folgende: Mein Ex Freund und ich wohnen momentan zusammen und stehen beide im Mietvertrag. Ich will schnellstmöglich ausziehen muss aber eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung an den zukünftigen Vermieter aushändigen. Mein Ex Freund hat einen Monat die Miete nicht gezahlt und nun hab ich Angst das ich keine neue eigene Wohnung bekomme! Mein Antrag auf BAB läuft momentan auch weil ich nur 400€ Verdienst in der Ausbildung habe.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Aenny97,

Schau mal bitte hier:
Miete Vermieter

Antwort
von bwhoch2, 72
Mein Ex Freund hat einen Monat die Miete nicht gezahlt

Du stehst als Hauptmieterin mit im Mietvertrag. Somit sind seine Schulden auch Deine Schulden.

Wie konntest Du nur so ein finanzielles Risiko eingehen? Jetzt stell Dir vor, Du ziehst tatsächlich aus, aber Du kommst nicht aus dem Mietvertrag raus.

Dein Ex wohnt weiter drin, es zieht womöglich noch jemand hinzu. Sie lassen die Wohnung total verwahrlosen, richten Schäden an und zahlen viele Monate lang ihre Miete nicht. Obwohl sie vielleicht schon längst fristlos gekündigt wurden, gehen sie nicht raus und lassen sich raus klagen.

Wenn sie dann endlich raus sind, steht ein Schaden von vielleicht 10000 oder 20000 Euro offen, für den auch Du zur Verantwortung gezogen wirst, weil Du bis zum Mietvertragsende voll mit haftest.

Unter diesen Umständen nehme ich an, dass die Mietschuldenfreiheits-bescheinigung derzeit bei weitem nicht Dein größtes Problem ist. Sieh zu, wie Du aus dem aktuellen Mietvertrag raus kommst. Eine solche Bescheinigung darfst Du unter diesen Umständen sowieso nicht erwarten.

Antwort
von anitari, 80

Mietschuldenfreiheitsbescheinigung trotz Rückstand?

Was meinst Du warum diese Bescheinigung so heißt?

Das Dein Freund die Miete nicht gezahlt hat ist völlig wurscht, denn Ihr haftet durch den gemeinsamen Vertrag auch gemeinsam.

Übrigens endet Durch Deinen Auszug nicht die Haftung gegenüber dem aktuellen Vermieter.

Antwort
von Gerneso, 89

Stehst Du denn überhaupt im Mietvertrag? Wenn nur Dein Ex-Freund Vertragspartner ist würde der Vermieter DIR sowieso keine Bescheinigung ausstellen - auch nicht, wenn der Ex immer pünktlich gezahlt hätte.

Kommentar von Aenny97 ,

Nein ich stehe auch im Mietvertrag drin....

Kommentar von Gerneso ,

Du weißt aber schon, dass Du damit Mietschulden hast? Ihr haftet nämlich gesamtschuldnerisch. Somit hat sich das Thema Bescheinigung erledigt.

Des weiteren entlässt ein Auszug Dich nicht automatisch aus dem Mietvertrag. Der Vermieter kann verweigern, Dich da raus zu nehmen. Dann müssten Du und Dein Ex den Mietvertrag gemeinsam kündigen. Andernfalls haftest Du auch bei Auszug weiterhin für entstehende Mietschulden mit.

Kommentar von schelm1 ,

Mein Ex Freund und ich wohnen momentan zusammen und stehen beide im Mietvertrag.

Einfach lesen, was da steht!

Antwort
von albatros, 68

hat er die Miete nachgezahlt? dann wäre das Problem vom Tisch. Außerdem: Kein Vermieter ist verpflichtet, eine Mietschuldenfreiheitsbestätigung auszustellen. So die Rechtsprechung. Demzufolge kann sie auch der neue V. nicht verlangen.

Kommentar von Aenny97 ,

Nein er hat sie nicht abbezahlt und ich habe nichtmal so viel Geld um sie zu bezahlen.

Kommentar von albatros ,

und warum zahlt er nun die miete nicht nach?

Antwort
von lindgren, 66

Wenn ihr beide Mieter seid, dann gibt es auch bei Mietschulden keine solche Bescheinigung für dich.

Kommentar von Aenny97 ,

Und wenn die Mietschulden abbezahlt sind?

Kommentar von lindgren ,

Kann es dennoch sein, dass der Vermieter, bei dem du gerade bist, keine ausstellen wird. Denn ihr habt ja 1 Monat keine Miete gezahlt.

Kommentar von anitari ,

Muß der Vermieter auch keine solche Bescheinigung ausstellen. Denn es gibt keiner Verpflichtung das zu tun.

Antwort
von Pfaffenhofener, 51

Du hast Schulden, also keine Bescheinigung. Viel wichtiger: habt ihr beide den Mietvertrag gekündigt? Wenn nein, haftest du auch weiterhin für die Mietschulden deines Ex. Sorry, aber der gemeinsame Mietvertrag war ein riesiger Fehler...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community