Frage von PaulWip, 35

Mahnung Bekommen. Kann ich die Rechnung nur teilweise bezahlen?

Hallo, ich bin momentan finanziell in einer sehr schlechten Lage. Habe von E+ eine zweite und letzte Mahnung bekommen über 21€, wenn ich sie heute nicht bezahle dann wird ein Anwalt eingeschaltet. Ich kann leider nur so gerade 15€ zusammenkratzen, soll ich die einfach überweisen und hoffen das ich den Rest später nachzahlen kann? Jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht? Hab Angst das wenn ein Anwalt eingeschaltet wird ich nen schufa Eintrag bekomme:/

Antwort
von grubenschmalz, 21

Ruf einfach E-Plus an und schildere denen die Situation, biete denen die 15 EUR an. 

Kopf in den Sand bringt da nichts. 

Antwort
von JanBerlin963, 17

Auf jedenfall so viel Überweisen wie du kannst, und E+ Kontaktieren und Fragen Über die Rechnung stellen bzw. Fragen ob ein Aufschub ok ist. (Meist wenn du Fragen über deine Rechnung stellst wie z.B. wieso der Betrag so hoch ist, wie die Einzelnen Rechnungsposten zustande kommen etc. wird das Zahlungsziel also das Datum nach hinten geschoben. So hatte ich das mal mit einer Inkassofirma 3-4 Monate gemacht)

Antwort
von kevin1905, 5

Wenn du nicht willst, dass die Forderung bei der Schufa als Negativeintrag eingemeldet wird, schreib Eplus von deiner finanziellen Lage und untersage die Datenweitergabe vor gerichtlicher Klärung (§ 28a BDSG).

So viel zu zahlen wie möglich zeigt guten Willen. Einverstanden sein muss der Gläubiger aber mit Ratenzahlung nicht. Das ist Kulanz.

Antwort
von Feuerherz2007, 23

Wegen 21 Euro wird sich kein Anwalt damit beschäftigen, das buchen die irgendwann aus, das einzutreiben ist viel teurer. Es darf in der Summe mit anderen Sachen aber nicht mehr werden.

Kommentar von KaeteK ,

Sobald das Inkassobüro eingeschaltet ist, wird es deutlich teurer..

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Leihe dir halt die fehlenden paar Euro, dann ist das Thema beendet.

Kommentar von kevin1905 ,

Ein Inkassobüro zu bemühen wäre hier rechtswidrig, wenn der Fragesteller auf seine finanzielle Situation hinweist.

Kommentar von JanBerlin963 ,

Glaube mir, ein Inkassobüro wird auch wegen 2-3€ Eingeschalten und dann kommen so um die mind. 35-40€ Kosten dazu.

Antwort
von KaeteK, 20

Du hast doch schon vorher gewußt, dass du kein Geld hast...

Rede mit dem Gläubiger und lerne daraus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten