Frage von LessThanThree, 114

Macht man sich strafbar, wenn man z.B. bei einem Waldspaziergang eine Leiche findet und die Polizei nicht informiert (die Leiche aber nicht weiter anrührt)?

Wenn man quasi einfach vorbei geht und es ignoriert. Ist das strafbar?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Glueckwunsch49, 25

guck mal hier wird beschrieben, dass es NICHT strafbar ist.

http://www.juraforum.de/forum/t/kenntnis-einer-straftat-strafbar-bei-nichtanzeig...

Antwort
von pythonpups, 32

Vermutlich schon, wenn Du Dich erwischen läßt. Irgendwas in Richtung Verschleierung, Begünstigung, Beweisunterschlagung würde man Dir schon anhängen können.

Juristen anwesend?

Antwort
von Qochata, 50

ohne nachweis, nicht strafbar. aber wenn dich andere in der nähe gesehen haben, dann bist du erst mal dran, weil man auch nach dir fahndet. Davon abgesehen tust du dir und anderen auch einen gefallen damit, sowas sofort anzuzeigen, damit der Täter nicht noch mehr zeit gewinnt, zu flüchten. auch du könntest so da im wald liegen

Antwort
von Goodnight, 36

Glaube kaum, dass du nicht die Polizei rufst, wenn du einen Toten findest. Das steckt man nicht einfach so weg.

Kommentar von LessThanThree ,

Du kennst meinen Charakter nicht.

Kommentar von Goodnight ,

Das ist wohl war. Aber ich kenne Leute die Tote gefunden haben..

Kommentar von LessThanThree ,

Öhm...ja... hat aber keinen Zusammenhang.

Antwort
von priesterlein, 30

Ja, es kann strafbar sein, wenn du mit dem Ort in Zusammenhang gebracht wirst und mehr Zeit bis zum Auffinden des Körpers vergeht, sodassmehr Spuren und Hinweise unverwertbar werden.

Außer Psychos, dem Töter, Kriminellen auf der Pirsch und Illegalen fällt mir kaum jemand ein, der da so asozial reagierte.

Antwort
von PinguinPingi007, 28

"Kein Kläger, kein Richter"

Nein, solange niemand etwas sagt, bist du fein raus. Aber schon aus moralischer Sicht würde ich die Polizei informieren, damit die Angehörigen benachrichtigt werden können.

Mit freundlichen Grüßen

PinguinPingi007

Antwort
von AntiBan, 42

du kannst sagen dass du unter schock gestanden hast und nicht richtig denken konntest und nach hause gelaufen bist. Und dannach wolltest du nicht zur Polizei gehen weil es schon viel zu spaet war und du keinen aerger bekommen wolltest weil du so lange gewartet hast

Antwort
von tattoosonmymind, 36

Naja außerdem wäre das ja auch keine unterlassene Hilfestellung weil die Person schon tot war..Aber ich könnte mit dem Gewissen nicht leben. Gehe doch sonst noch mal zu der Stelle, ruf die Polizei und sag du hast sie jetzt erst gesehen?

Kommentar von LessThanThree ,

Alter man, was geht mit euch ab. Ihr denkt immer, dass man von seinen eigenen Erlebnissen hier spricht. Ich habe die Frage aus Interesse gestellt. Für wie krank haltet ihr mich eigentlich.

Kommentar von tattoosonmymind ,

Hättest du ja dazu schreiben müssen... Woher sollen wir das wissen?

Kommentar von LessThanThree ,

Nein. Ich hätte eher dazu schreiben müssen, dass ich eine Leiche gefunden habe. Ich habe die Frage jedoch ganz neutral gestellt. Es war nicht mein Fehler.

Kommentar von tattoosonmymind ,

Ja was bist du so unhöflich, sei doch froh dass die Leute antworten, Mann oh Mann..

Kommentar von LessThanThree ,

bin ich ja.

Kommentar von tattoosonmymind ,

Ja was fährst du mich dann so an..

Kommentar von LessThanThree ,

Weil ich befürchte, dass du es auf andere Weise nicht richtig verstanden hättest.

Kommentar von tattoosonmymind ,

Hätte man auch freundlicher sagen können 🤗

Kommentar von tattoosonmymind ,

Was soll das denn schon wieder heißen? Du hättest auch viel netter sagen können dass deine frage dich nicht betrifft sondern nur theoretisch ist... Was ist daran nicht zu verstehen.

Kommentar von RoSiebzig ,

Da steht doch: "wenn". Das ist theoretisch.

Antwort
von LadySkyline, 38

Naja du würdest dich verdächtig machen wenn sie dann doch irgendwie auf dich kommen wegen Schuhabdrücken oder sionst was. Außerdem warum sollte man eine Leiche liegen lassen ohne die Polizei anzurufen? Oo


Kommentar von Mallonio ,

Würdest du die etwa mitnehmen?! Krank...

Kommentar von LadySkyline ,

Nein aber man lässt eine Leiche nicht liegen und geht weg. Man ruft die Polizei o. Krankenwagen bzw. beides.

Kommentar von AntiBan ,

warum mit nach hause nehmen?

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Wenn man eine Leiche mit nach Hause nimmt, kann man verdächtigt werden. Also würde ich das unterlassen und direkt die Polizei informieren.

Antwort
von Veruschka61, 14

Das ist die lustigste Frage, die ich bisher hier gelesen habe. Ich habe laut gelacht!!!! Bitte sage jetzt nicht, dass du WIRKLICH an einer Leiche vorbeigegangen bist.

Also, strafbar, weiß ich nicht, aber nennt man das nicht "Behinderung der Justiz" oder so etwas...keine Ahnung....Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man das melden muss, weiß aber nicht, ob man bestraft werden kann, wenn man es nicht tut...sorry...

Kommentar von LadySkyline ,

glaub nicht dass es "behinderung der justiz" ist... aber es wäre schon sehr merkwürdig wenn einer ne leiche findet und unbehelligt weiter geht.

Antwort
von Hellooz, 19

Alter wieso stellst du eine solche frage

Kommentar von LessThanThree ,

Weil ich auf alles vorbereitet sein will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten