Frage von Rage5, 26

Macht Kaffee hyperaktiv?

Ich hab viel stress und ein blödes Leben muss aber draußen lachne daher trink ich sehr viel Kaffee was auch hilft allerdings letzens bei der Ausbildung macht mich ein Mitschüler darauf aufmerksam dass ich ein wenig hyperaktiv bin und er meinte es könnt am konsumieren von Kaffee liegen

Ich trinke jeden tag 3 Tassen kaffe mit zwei löfeln für mich kommts gesund rüber ok manchmal hab ich 5 getrunken aber das waren ausnahme fälle

Allerdings wird ich nicht aufhören mit KAffee weil ich schon süchtig bin ich will nur wissen ob das wirklich Hyperaktivität erzeugt

Antwort
von Kuno33, 26

Die Koffeinsucht ist im allgemeinen nur eine leichte und daher auch leicht zu stoppen. Du wirst unter Koffein in geringem Maße aktiver. Eine Hyperaktivität kann durch Koffein nicht erzeugt werden. Sie hat ganz andere Gründe.

Antwort
von Delveng, 23

Mich macht der Genuss von Kaffee in keiner Weise hyperaktiv. Im Gegenteil, ich genieße meinen Kaffee kurz vor dem Schlafengehen.

Antwort
von Miniun, 25

Könnte sich schon auswirken. Aber irgendwann gewöhnst du dich dran ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten