Frage von pitty01, 128

Lohnzettel verloren! Was tuen wenn Arbeitslos?

Ich habe meine Lohnzettel nicht mehr. Also einige fehlen sicher.

Wie kann ich meine Beschäftigung und Bezahlung nachweisen wenn ich ALG1 beantragen muss.

Bin mir nicht sicher ob ich vielleicht nochmal in diese Lage kommen muss.

Danke für die Hilfe

Antwort
von julianne333, 59

Du kannst auch beim Arbeitgeber nachfragen ob sie dir die fehlenden Lohnzettel nochmal ausdrucken können. Dann hättest du sie auch wieder für deine Unterlagen.

Kommentar von pitty01 ,

Das war mein letzter Job ja. Das kann ich tuen. Er muss es aber nicht. Und wir sind nicht so glänzend auseinander gegangen.

Kommentar von julianne333 ,

Du musst vielleicht nicht unbedingt zum Chef. Frag direkt im Lohnbüro nach oder bei der Person die die Abrechnungen macht.

Kommentar von pitty01 ,

Möglich.

Antwort
von Centario, 86

Hi, wenn sozialpflichtige Tätigkeit über die Rentenstelle oder Krankenkasse. Da sind Beiträge gezahlt wurden. Was besseres fällt mir nicht ein. fG


Kommentar von pitty01 ,

Guter Denkansatz!

Antwort
von johnnymcmuff, 74

Du bekommst Unterlagen von der Agentur für Arbeit; darunter eine Verdienstbescheinigung die der Arbeitgeber ausfüllen muss und deswegen sind Deine Lohnzettel auch nicht erforderlich.

Kommentar von pitty01 ,

Wie wird dann mein Verdienst der letzten 12 Monate geprüft? Dann kann ja jeder alles dort reinschreiben.

Kommentar von johnnymcmuff ,

Man kann nicht einfach irgendwas schreiben, der die Arbeitgeber müssen Verdienstbescheinigungen ausfüllen.

Hier mal ein Link über den Berechnungszeitraum:

http://www.alg-i.de/berechnung-und-hoehe.html

MfG

Antwort
von rotreginak02, 76

Die Verdienstbescheinigung(en) müssen die ehemaligen Arbeitgeber ausfüllen, da sie zur Mitwirkung verpflichtet sind.

Die Nettoverdienste kannst du auch problemlos via Kontoauszügen belegen, Anfang und Ende der jeweiligen Beschäftigung durch Arbeitsvertrag und Kündigungsschreiben.

Kommentar von pitty01 ,

Ich ruf bei der alten Firma an und sag ich bin wieder da? ;D 


Diese Blöße will ich mir nicht geben. :(

Kommentar von rotreginak02 ,

Hää? Wer hat denn von anrufen geredet, ich nicht.

Kommentar von Eselspur ,

Schreib einfach ein Mail und mach das sachlich. Blöße interessiert niemand. 

Antwort
von FantaFanta76, 30

Das musst du nicht nachweisen, dass haben die im Computer

Antwort
von Eiszeitw, 53

Die brauchst du nicht. Die wollen eine Verdienstbescheinigung vom Arbeitgeber

Kommentar von pitty01 ,

Ich muss 12 Monate Beschäftigung nachweisen. Aus dem Durchschnitt der 12 Gehälter wird mein ALG dann berechnet.  

Kommentar von Eiszeitw ,

Stimmt du bekommst ja auch dafür ein Formular mit, welches vom Arbeitgeber ausgefüllt werden muss.

Kommentar von pitty01 ,

Von beiden Arbeitgebern? Ich hatte voher einen anderen Job. 

Kommentar von Eiszeitw ,

Ja, wende dich an die Buchhaltung, die füllen es für dich aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community