Lohnabrechnung stimmt nicht mit Brutto Netto Rechner überein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du auch all die individuellen Punkte im Rechner definiert die auf deiner Gehaltsabrechnung stehen? Steuern sind von Land zu Land verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lileyna20
21.03.2016, 03:46

Ja hab ich

0

Sehr wahrscheinlich hast Du gewisse Dinge nicht berücksichtigt. Sind Teile des EKs nicht SV oder lohnsteuerpflichtig? KV Zusatzbeiträge berücksichtigt? Nettoabzüge aus zB bav oder vwl berücksichtigt? Freibeträge eingetragen? Etc. Es gibt Unmengen an Fehler, die man machen kann und als Laie gar nicht merkt. Dass die Abrechnung falsch ist, ist bei der Masse an potenziellen Fehlerquellen der Nachprüfung extrem unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau sind die schon...

Aber Du musst sie mit genauen Angaben füttern...wie Krankenkasse, Bundesland, Freibetrag, Kinder...

Dann sollte es stimmig sein...falls nicht, kann der Fehler auch mal beim AG liegen..das der falsche Werte eingibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lileyna20
21.03.2016, 03:44

Ich habe alle Angaben mehrmals überprüft daran kann es nicht liegen. Und bei allen meinen 3 Lohnabrechnung ist das so das ein größerer Betrag fehlen würde.

0
Kommentar von 12345blub
21.03.2016, 05:47

am ende des Jahres kannst du eine Steuererklärung machen ...da errechnet sich dann wie viel du wirklich verpflichtet bist zu zahlen ... ich sehr kein Grund darin meine Abrechnung nach zu rechnen oder Unterschiede zu bemängeln

0

In der schule lernt man in der Regel wie man Prozente ausrechnet. Rechne doch mal selber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samy795
21.03.2016, 04:21

Und was hat das mit der Gehaltsabrechnung zu tun?!

0

Richtiges Bundesland eingegeben ? Konfession, Kinder, Steuerklasse ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lileyna20
21.03.2016, 03:45

Alles richtig angegeben

0