Frage von jaxn09, 155

Leistungsnachweis Kindergeld?

Hallo,

Ich studiere Chemie und habe eine Frage wegen der Leistungsnachweise für die Familienkasse.
Ich bin seit 3 Jahren Studentin für Chemie, habe aber keine Leistungen erbracht.(bin 22) Ich nehme an den Vorlesungen Teil aber bisher an keinen Pflichtveranstaltungen. Der Grund? Ich finde es super interessant und ich lerne auch viel. Aber ich würde einfach maßlos Versagen bei den Klausuren und Praktika. Außerdem bin ich vermehrt auf der Suche nach einer Ausbildung.
Auf wie dünnem Eis bewege ich mich nun mit der Familienkasse? Ich wusste bis eben nicht, dass die nach Leistungsnachweisen fragen können.
Wer hat Rat?

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 124

Wenn du keine Scheine oder Prüfungsergebnisse hast, kann es tatsächlich haarig werden.

Du könntest versuchen, eine Liste von besuchten Veranstaltungen (min. 10SWS pro Semester) vorzulegen - möglicherweise mit Stempel vom Studierendensekretariat o.ä, vielleicht auch Praktikumszeugnisse etc.

Kläre das am besten Mal ab, was genau als "Leistungsnachweis" angesehen wird, bzw. wie du nachweisen kannst, dass du dein Studium ernsthaft betreibst.

Bei mir hat aber immer die Immatrikulationsbescheinigung genügt.

https://www.jobruf.de/studium\_ratgeber/studienfinanzierung/kindergeld\_fuer\_st...

Viel Erfolg!

Kommentar von jaxn09 ,

Vielen Dank. Sowas habe ich befürchtet.
Leider sind die Vorlesungen freiwillig, einen Stempel bekomme ich da nicht. Sie stehen online in meinem Stundenplan, aber ich weiß nicht, wie weit das Studiensekretariat da Zugriff drauf hat, wenn keine Belegungspflicht besteht. Ohjeee.. Da hab ich mir ja was eingebrockt. Ich arbeite halt mit Kindern, neben dem "Studium" und empfand das Studium als notwendig für den Input.. Hab bisher einfach noch nicht herausgefunden, was ich wirklich werden möchte.

Kommentar von jaxn09 ,

Na also mehr als 10 Stunden in der Woche bin ich meistens schon in der Uni. Ich nehme auch an manch fachübergreifenden Vorlesungen Teil. Aber es gibt keinen Nachweis dafür 😕

Antwort
von Super49, 109

Das Studium muss ernsthaft betrieben werden. Da hilft es nicht wenn man eingeschrieben ist und nur in den Vorlesungen sitzt. Der Staat kann von dir Leistungsnachweise verlangen. Siehe auch den folgenden Link: 

http://www.mystipendium.de/studienfinanzierung/kindergeld-studium 

Antwort
von DerHans, 101

Deine Immatrikulation reicht für die Kindergeldkasse aus.

Antwort
von bumbettyboo, 94

Leistungsnachweise... Damit ist nicht gemeint ob du Klausuren schreibst etc sondern ob du Geld bekommst. Zb durch nebenjob, etc

Antwort
von kindgottes92, 86

Einen Leistungsnachweis brauchst du glaube ich nur fürs Bafög. Für die Familienkasse reicht die Imma.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community