Kündigen zwecks Studium+Ausland! Wie verhält es sich mit dem Arbeitslosengeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ehrlich, das ist so speziell, hol dir lieber einen Termin beim amt, die können es dir ganz genau sagen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auch in der Sperrzeit dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und fleissig Bewerbungen schreiben und Termine bei der Arbeitsagentur wahrnehmen. Andernfalls verlängert sich die Sperrzeit entsprechend.

Genau genommen musst Du schon ab Deiner Kündigung alles tun bald wieder in Arbeit zu sein.

Urlaubsanspruch von 3 Monaten gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuzan1
15.11.2016, 11:16

Das bedeutet die Sperrzeit würde in meinem Fall erst im Mai beginnen abzulaufen ? Also hab ich in der Zeit vor dem Studium keinen Anspruch auf Alg ? 

0

Ach nochwas. Mein großer nimmt auch gerade eine Auszeit, für mehrere Monate. Das kann man sicher machen wenn man es sich leisten kann. Bedenke aber die laufenden Kosten in Deutschland. Miete, Versicherungen und co! Da du während des auslandsaufenthaltes nicht verfügbar bist, gibt es auch kein Geld vom Amt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?