Frage von xMrXx, 63

Kreditkarte wurde im Ausland Geklont und Geld abgehoben, bekommt man den Schaden erstattet?

Die Kreditkarte von einem Familienmitglied wurde im Amerika Urlaub geklont, jetzt 2 Wochen nach ihrer Rückkehr aus den Staaten wurde mit dieser Kreditkarte in den Staaten eingekauft. Wird dieser Schaden von der Versicherung oder der Bank getragen oder bleibt man selbst auf diesem Schaden sitzen? Ein grob Fahrlässiges Verhalten durch den Verlust der Karte liegt ja nicht vor. Danke für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Missiie2016, 51

Sie muss sich mit der Bank in Verbindung setzen.
Dann mit der Polizei.

Wen jetzt nachgewiesen werden kann, dass sie es nicht war, dann wird der Schaden durch die Bank/das Kreditkartenunternehmen ersetzt.

Wichtig ist aber der Schritt mit der Polizei.

Antwort
von Latina71, 32

Ich hatte das auch mal. Auf einem Schreiben musste ich erklären, dass ich für die Zahlungen nicht verantwortlich bin und 3 Wochen später hatte ich das Geld zurück. Die Polizei habe ich nicht eingeschaltet, die Kartenkopie wurde in Südamerika benutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community