Frage von Dmh1000, 180

Krankenversichert trotz Sperre Arbeitsamt?

Ich weiss das man versichert ist, auch während man eine Sperre vom Arbeitsamt hat und während der Sperre kein Geld (ALG1) bekommt. Meine Frage ist: kann es auch soweit kommen, das einem die Krankenverischerung "gestrichen" wird? Wenn ich z. B. Anspruch auf 6 Monate ALG 1 habe, ich direkt zu Beginn 3 Monate gesperrt werde und mich dann nicht bewerbe, Jobangebote ausschlage und ähnliches...? Oder egal was kommt, die 6 Monate bin ich durch das Arbeitsamt auf jeden Fall krankenversichert, auch wenn ich quasi 6 Monate nur Sperren bekommen sollte und nicht mal 1€ ALG1 bekomme....danke!!

Antwort
von AlderMoo, 149

Es kommt nicht darauf an, ob und wieviel Geld Du bezogen hast, sondern ob Deine Arbeitslosigkeit vom Arbeitsamt festgestellt worden ist. Dies erkennst Du daran, daß Du für diese Zeit vom Arbeitsamt für die Rentenversicherung Zeiten gemeldet bekommen hast. Für diese Zeit bist du auch  krankenversichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community