Frage von Taderius, 46

Kostenpflichtiger Parkplatz automatisch versichert?

Meine Frage bezieht sich auf Waldparkplätze die kostenpflichtig (mit Schranke) sind und ein Schild haben in der Art "Kostenpflichtiger Parkplatz, Videoüberwacht". Also kein Parkhaus, Innenstadt oder Parkplätze zu Events oder sonstige Sehenswürdigkeiten. Ganz normale Waldparkplätze, die abgesperrt sind und Geld kassieren (womit ich grundsätzlich kein Problem habe!).

Aber was ist nun, wenn auf diesem Parkplatz trotzdem in meinem Auto eingebrochen wird oder es beschädigt wird. Ist es dann versichert? Was nützt mir eine Videoüberwachung, wenn man dort eigentlich meistens nur sieht, dass da jemand eingebrochen wurde. Von den Gesichtern sieht man aus der erhöhten Position ja eher nichts und ein Wachmann ist ja auch nicht zugegen.

Hat man da irgendwelche Chancen? Prinzipiell hat man ja - laut dem Schild - für die Überwachung bezahlt.

Das ganze hat nichts mit mir zu tun und ist mir auch noch nie passiert. Aber würde mich mal interessieren, ob man da wirklich irgendwelche Erstattungsrechte hat (was ich eigentlich nicht glaube).

Vielleicht hat ja mal jemand so etwas erlebt.

Vielen Dank

Antwort
von peterobm, 27

Versichert? Nein. Der Besitzer stellt lediglich den Parkraum für die Allgemeinheit zur Verfügung. Die Parkplätze vermietet er und verdient daran. 

Antwort
von schleudermaxe, 23

Natürlich, und zwar genauso, wie Du es mit Deinen Versicherungen (Hausrat für die Gegenstände bzw. Teilkasko für Fahrzeugsschäden) vereinbart hast. Parken ändert daran nichts.

Antwort
von BenniXYZ, 8

Automatisch geht garnichts.

Du bezahlst für den Stellplatz, mehr nicht.

Die Versicherung hast du selbst abgeschlossen oder auch nicht. Einbruch Diebstahl bezahlt die Teilkasko. Und evtl. für nicht fest mit dem Fahrzeug verbundene Teile, deine Hausratversicherung.

Antwort
von TheMentaIist, 34

Eigentlich, du mietest ja nur einen Stellplatz und keine Versicherung. Die Überwachung ist halt ein "Zusatzfeature", dass dir helfen kann

Antwort
von Novos, 24

Du bezahlst für das Abstellen des Fahrzeuges und im Bedarfsfall (Schadensfall) kann nachgesehen werden ob der Dieb / Beschädiger erkennbar ist. Extra versichert bist Du dadurch nicht.

Antwort
von tapri, 11

auch wenn ein Parkplatz oder eine Tiefgarage kostenpflichtig sind, haften sie nicht für Schäden bzw. sind nicht automatisch versichert. Anders KANN es sein wenn es einen Parkwächter gibt, denn dieser suggestiert die "Überwachung".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community