Frage von yasmin1967, 7

Könntet ihr mir bei dieser Aufgabe helfen und mir erklären WIE mann drauf kommt?

Familie Wolf hat für den Bau ihres Hauses zwei Kredite aufgenommen : den ersten Kredit in Höhe von 100 000€, den zweiten in Höhe von 150 000€. Für beide Kredite zahlt die Familie monatlich 2750€ Zinsen. Zu welchem Zinssatz läuft der erste Kredit, wenn der zweite Kredit zu einem Zinssatz von 12% aufgenommen wurde?

Antwort
von Tellensohn, 7

Salue Yasmin

Die Leute zahlen also total pro Jahr 12 x 2750 Euro Zinsen, also 33000 Euro total.

Alleine der 2. Kredit kostet 150000 x 12 %, also 18000 Euro

Der 1. Kredit kosten also, für 100000 ausgeborgte Euros (33000 minus 18000 Euros) Total also 15000 Euro pro Jahr für den Zins.

15000 Euros für 100000 Euros Kredit = 15 %

Der Trick ist, dass Du zuerst alles auf 1 Jahr umrechnest, den der Zins bezieht sich ja immer auf ein Jahr.

Es grüsst Dich

Tellensohn

 

Kommentar von yasmin1967 ,

Saaaalut :)

Vielen Dank, habe ich verstanden! :) Nur, wie kamst du darauf den Zins jährlich auszurechnen statt monatlich^^

Kommentar von Tellensohn ,

Es ist immer sinnvoll eine gemeinsame "Währung" zu verwenden.

Die Vorgabe spricht ja vom monatlichen Zins, der Prozentsatz redet aber vom Jahreszins, weil man den normalerweise immer so ausweist.

Man konnte natürlich auch sagen, dass der Zins für den 2. Kredit pro Monat 1 % sei. Aber irgendwann mal musst Du ja dann doch auf das Jahr wechseln. Denn das Ergebnis ist ja als Prozent pro JAHR gefragt. Also besser gleich von Anfang weg mit einem Jahr rechnen. Sonst ist das Risiko von Fehlern einfach zu gross.

Eigentlich ist es bei all diesen Rechnungen so. Frag Dich immer am Anfang, wie das Resultat angegeben sein muss. In diesem Fall ist es der Jahreszins. Dann rechnest Du alle Vorgaben gleich vorneweg auf ein Jahr um. Hier also 2750 Euros x 12 Monate.

Der Trick geht fast bei allen Aufgaben.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community