Frage von huelyamemo, 148

Kleine Schwester(12) macht den Fernseher kaputt?

Hallo,

meine Schwester (12) war gestern bei uns zu Besuch. (kein gemeinsamer Haushalt) Da wir eine neue Kommode gekauft haben, mussten wir den Fernseher auf den Boden stellen (liegend).Unmittelbar in der Nähe steht ein kleiner Tisch mit Blumentöpfen und ein Duftölbehälter aus Stein. Sie wollte den Behälter nehmen um eine Kerze reinzulegen und es fiel ihr aus der Hand direkt auf den Fernseher. Der Fernseher hat jetzt ganz links außen einen kleinen Riss (1cm). Der Fernseher funktioniert noch aber die Bildqualität ist leider sehr schlecht (bunte Streifen von oben nach untern, mittig ein dunkler Streifen). Kann ich das der Haftpflichtversicherung meiner Schwester melden (Familienhaftpflicht) ?

Antwort
von DolphinPB, 40

Ja, mach´ das.

Allerdings kannst Du bei der Privathaftpflicht Deiner Schwester gar nichts melden. Das muss der VN (wahrscheinlich einer der Eltern) tun.

Dann wirst Du als geschädigte Person (und natürlich auch der VN) angeschrieben und musst Dich äußern und den Umfang des Schadens belegen. Hierfür wird es höchstwahrscheinlich notwendig sein, herauszufinden ob das Gerät reparabel ist und wenn ja, wie hoch die Kosten sind.

Das mit dem Geschenk verkompliziert die Sache, jedenfalls wird die Versicherung, gerade weil es Verwandschaft ist, sehr genau den Schadenhergang prüfen.

Antwort
von Apolon, 33

Gehe ich richtig in der Annahme, dass du nicht mehr im elterlichen Haushalt lebst und du dich auch nicht mehr in der Ausbildung oder im Studium befindest ?

Wenn meine Annahme richtig ist, sollen deine Eltern den verursachten Schaden deiner Schwester ihrer Privathaftpflichtversicherung melden.

Deine Schwester selbst kann keine PHV haben, da sie mit 12 noch keinen Vertrag abschließen kann.

Auch  benötigt eine 12 jährige niemanden mehr der sie beaufsichtigt. Gemäß ihrem Alter ist sie für Schäden die sie einem anderen zufügt auch verantwortlich.

Kommentar von huelyamemo ,

Ja genauso ist es. Ich bin frisch verheiratet und lebe nicht mehr zu Hause. Meine Schwester war zu Besuch da. Sie ist über die Familien phv versichert

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 63

Melden kannst du das selbstverständlich.

Ob die Versicherung hier eintritt, ist eine andere Frage. Natürlich wird man die Plausibilität des Schadenshergang überprüfen.

Antwort
von Bambi201264, 70

Ja, das solltest Du tun.

Antwort
von archibaldesel, 65

Kannst du schon, sie wird nur nicht zahlen.

  1. Haften Eltern nur für Ihre Kinder, wenn sie die Aufsichtspflicht verletzen.
  2. Zahlt die Haftpflicht üblicherweise nicht innerhalb der Familie. Es sei denn es wurde ausdrücklich vereinbart. Punkt 1. schließt aber eine Zahlung schon aus.
Kommentar von huelyamemo ,

zudem Zeitpunkt waren ich und meine Mutter in der Küche. Zudem muss ich auch sagen dass der Fernseher ein Geschenk war und die Rechnung nicht auf unseren Namen läuft.

Kommentar von archibaldesel ,

Eine Zwölfjährige muss nicht permanent beaufsichtigt werden, um dr Aufsichtspflicht nachzukommen. Lies hier:

http://www.finanztip.de/aufsichtspflicht/

Kommentar von DerHans ,

Das wird immer kurioser. Melde es der Haftpflichtversicherung und warte ab, was passiert.

Kommentar von DolphinPB ,

"Zahlt die Haftpflicht üblicherweise nicht innerhalb der Familie."

Natürlich zahlt sie grundsätzlich, die Personen sind doch gar nicht zusammen versichert. Es wird nur sehr genau geprüft weil es bei solchen Konstellationen häufiger Mißbrauch gibt.


Kommentar von archibaldesel ,

Familienversicherung/Schwester ==> Ganz abwegig ist der Gedanke nicht, dass eine gemeinsame Versicherung vorliegt.

Kommentar von DolphinPB ,

"Punkt 1. schließt aber eine Zahlung schon aus."

Unsinn, die 12-jährige Schwester ist deliktfähig und haftet selbst, fertig.

Kommentar von archibaldesel ,

Bisschen vorsichtig in der Wortwahl. Auch du darfst den verlinkten Artikel gerne lesen - fertig.

Kommentar von huelyamemo ,

wie bereits erwähnt, leben wir nicht im gleichen Haushalt und selbstverständlich sind wir nicht zusammen versichert.

Sie ist über die Familienversicherung abgesichert.

Danke für die Antworten :)

Kommentar von DerHans ,

Eine 12-jährige haftet durchaus selbst. Wenn sie kein eigenes Einkommen hat, kann ein Geschädigter einen Schuldtitel erwirken, und auch später noch seine Forderung durchsetzen.

Um solche Risiken abzuwenden, hat man ja normalerweise eine private Haftpflicht. Hier hört sich der Schaden aber sehr weit herbei geholt an.

Das ist so naiv, dass es fast schon wieder stimmen könnte.

Kommentar von huelyamemo ,

was meinst du mit ..herbeigeholt an....?

Kommentar von DerHans ,

Das heißt, ich würde das als Schadenssachbearbeiter erst mal nicht glauben.

Kommentar von huelyamemo ,

Und wie soll ich es glaubhaft machen? Es ist genauso passiert! Ich kann ja nichts dazu erfinden damit es plausibel klingt! Trotzdem danke für die Antwort.

Antwort
von spieler99999999, 62

ja kannst du 

Kommentar von huelyamemo ,

Kann die Versicherung da nicht sagen dass hier ein Teilschuld vorliegt, da der Fernseher auf dem Boden liegt?

Kommentar von spieler99999999 ,

die haftpfilcht ist für solche unfälle im haushalt,dafür zahlst du eben wenn mal sowas passiert,mir is mal beim anschrauben der neuen lampe die lampe auf den neuen tisch gefallen,tisch hat nen schönen schaden bekommen,die versicherung hat gezahlt

Kommentar von DolphinPB ,

Das war aber sicher nicht Deine Lampe und dein Tisch. Denn dann hat die Privathaftpflicht sicher nicht gezahlt.

Kommentar von spieler99999999 ,

doch das war mein eigentum

Kommentar von Apolon ,

Vorsicht:  Aus deinem Text heraus, könnte man dir auch eine vorsätzliche falsche Schadensschilderung unterstellen. Also Versicherungsbetrug.

Kommentar von spieler99999999 ,

nein einer der versicherung war da und hat sich das angekuckt und ich hab ihm genau gesagt wie es abgelaufen ist

Antwort
von hauseltr, 40

Wäre das nicht eher ein Fall für die Hausratversicherung?

Kommentar von kim294 ,

Nein

Kommentar von DolphinPB ,

Liegt etwa ein Schaden durch Feuer, Leistungswasser, Sturm/Hagel oder Einbruchdiebstahl vor?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten