Frage von juhiii, 105

Kassenabrechnung im Einzelhandel ohne meine Anwesenheit?

Ich arbeite nebenbei im Einzelhandel und da ist es natürlich Pflicht, dass nach der Arbeit eine Kassenzählung stattfindet.

Nun war das gestern so, dass das System nicht funktionierte und meine Kassenzählung nicht in meiner Anwesenheit gemacht werden konnte

Was wenn die dann im Nachhinein irgendwas machen oder feststellen oder irgendwas fehlt ?

Leider sind meine sogenannten Vorgesetzten nicht gerade die hellsten, alles Leute, die während ihrer Arbeit auf ihrer Herkunftssprache kommunizieren und meine Bedenken nicht ernst genommen haben.

Auch habe ich nicht zu erwarten,. dass sie von ihrer Seite den Kontakt suchen und mich darüber informieren, ob alles in Ordnung war oder nicht. Zudem arbeite ich alle 2 Wochen

wie sieht es denn so rechtlich aus?

Antwort
von Cokedose, 69

Rechtlich gilt das was in den Arbeitsanweisungen des Arbeitgebers zu diesem Thema steht.

Von der Sache her bist DU für das Geld in deiner Kassenlade verantwortlich und niemand hat dort in deiner Abwesenheit etwas daran zu suchen. Gibt es technische Probleme wodurch eine normale Abrechnung nicht möglich ist, gibt es drei Möglichkeiten:

1. Du bleibst so lange bis es wieder funktioniert (innerhalb des gesetzlichen Rahmens). Die Wartezeit ist Arbeitszeit und hat vergütet zu werden.

2. Ihr zählt die Kasse vor und du lässt dir den festgestellten Betrag von mind. 2 weiteren Mitarbeitern schriftlich bestätigen.

3. Du lässt dich von den anderen Mitarbeiten schriftlich von der Verantwortung entbinden, bzw. lässt sie auf die anderen 2 Mitarbeiter übertragen. Wenn sie dumm genug sind machen sie das auch.

Kommentar von juhiii ,

Danke für die Antwort.. Allerdings habe ich doch dort geschrieben, dass die Kasse nicht rausgenommen werden konnte. Technisch nicht möglich

insofern erübrigen sich drei deiner drei Möglichkeiten ……

Und das ist genau so eine Sache… Rechtlich kann man viele verlangen doch versuch das mal mit Vorgesetzten in die Tat umzusetzen, die aus anderen Kulturkreisen stammen und Problemfälle sind -.-.

Kommentar von Cokedose ,

Ach so. So genau hattest du nicht definiert was das für ein technisches Problem war. Hätte ja auch am PC oder so gewesen sein können.

In diesem Fall würde Antwort 1 zutreffen oder Antwort 3 in etwas abgeänderter Form. Dann hättest du dir schriftlich bestätigen lassen soll, dass es dir aufgrund technischer Probleme nicht möglich gewesen ist die Kasse selbst abzurechnen, dass du einen Nachweis hast, dass wenn am Ende etwas fehlen sollte noch jemand anderes in deiner Abwesenheit Zugang hatte.

Wie sehen denn bei euch die Abrechnungen aus? Muss man da etwas unterschreiben? Wenn ja, dann bist du damit ohnehin schon raus aus der Nummer, weil ja deine Unterschrift fehlt.

Aber offensichtlich gibt es bei ganz andere grundlegende Probleme.

Was ist das für ein Laden? Ein privater oder eine Kette? Gibt es einen Bezirksleiter oder Betriebsrat?

Antwort
von MancheAntwort, 66

Falls es zu Abweichungen in deiner Kasse gekommen sein sollte, bist du

frei davon !

Kommentar von juhiii ,

Danke für die Antwort !

woher weisst du das?

Kommentar von MancheAntwort ,

ich weiß das, weil wir dieses Thema auf einer Betriebsratsschulung

behandelt haben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten