Frage von niklol01, 137

Kann rewe von mir wegen eines Diebstahls Geld fordern?

Hallo, ich 15 habe vorhin im rewe 2 bier geklaut, und wurde erwischt... Der Mitarbeiter hat mich dann ins Büro mitgenommen und so beim mir zuhause angerufen bla bla... So er hat mir jetzt 12 monate mündlich Hausverbot gegeben und so und sagte mir und meiner Mutter das ich der Filialie jetzt 100€ zahlen soll. Ich habe vorort mich nicht getraut irgendwas rumzumeckern weil auch die Bullen da waren. Meine Frage ist jetzt ob die mir überhaupt diese 100€ abziehen dürfen wegen eines 2€ Diebstahls und ob das überhaupt legal und legitim ist da ich nicht einsehe wegen sowas 100€ zu bezahlen.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von XHeadshotX, 56

Tja...das war dann ein sehr teures Bier...und ja, das mit den 100,-- ist die Bearbeitungsgebühr und rechtens so. Ist normalerweise auch im Kassenbereich ausgehängt. Dieses nette Schild wo meist in etwa draufsteht Ladendiebstahl lohnt sich nicht und wird zur Anzeige gebracht.

Du hast schließlich auch eine Polizeistreife beschäftigt, die eine Amtshandlung vornehmen mußte. Mit 15 bist du übrigens strafmündig, aber dein 'bla bla' läßt mich annehmen, daß das ohnehin vergebene Liebesmüh ist bei dir. Ich wünsch dir viel Spaß bei der Jobsuche.


Antwort
von Wakeup67, 55

Damit bezahlst du ja nicht die Bierflaschen, sondern eine Strafe. Kannst sicher sein, das REWE knallharte Juristen bezahlt, die wissen, was sie tun dürfen. Nehme mal an, man nennt das Kosten abdecken , die dem Unternehmen für ihre Unannehmlichkeiten mit dir entstanden sind. Was machst du auch so nen Schrott? Einsichtig scheinst du auch nicht zu sein. Deshalb... ich finde die Strafe gerecht. 

Antwort
von Jurasuppe, 42

Hallo,

für eine Beantwortung deiner Frage müsstest du mal deutlich näher erläutern, wieso 100 € von dir verlangt werden. Ich halte den Fall für problematisch, insb. weil mir nicht ganz klar ist, woher eine AGB Geltung einer nachteiligen Vertragsstrafe herrühren sollte, die nicht mangels wirksamer Einbeziehung an § 107 BGB scheitern würde (A.A. vertretbar). Das Problem ist allerdings juristisch beleuchtet äußerst komplex. Ich habe vor wenigen Monaten mal eine Klausur korrigiert, die soetwas ähnliches zum Gegenstand hatte, selbst die besten Bearbeiter sahen diese Möglichkeit nicht. Aber ich werde mich jetzt zu nichts äußern, was ich hier nicht aus dem Sachverhalt herauslesen kann.

Ebenso ist es problematisch sowieso anfallende Kosten (Kaufhausdetektive?) einzufordern. Aber auch das steht nicht im Sachverhalt.

Da musst du mal deutlich präziser werden, tut mir Leid.

Viele Grüße, JS

Kommentar von niklol01 ,

sag bitte wie genau ich noch das präzieser erzählen soll. der mitarbeiter sagte mir das eine arbeitskollegin über die kameras auf mich aufmerksam wurde also kein ladendetektiv. die polizei war berits schon vorher im laden also werden auch dafür keine kosten anfallen falls deshalb überhaupt kosten anfallen können

Kommentar von niklol01 ,

Wenn du bereit wärst mir jedes detail der rechtlichen lage dazu zu erklären dann erzähl ich dir alles was pasiert ist bis aufs kleinste detail.

Kommentar von Jurasuppe ,

Diese Leute stützen ihre Forderung auf irgendetwas ... hängt z.B.
wirklich ein Schild aus, wie manche andere hier behaupten? Wenn ja, was steht damit in Verbindung? Steht z.B. darauf "Diebe zahlen hier 100€"? Wurde in irgendeiner Form ein Schaden aufgelistet (Sowieso-Kosten, s.o.)? Hast du ein Schreiben von denen mitgekriegt, in dem möglicherweise etwas genaueres steht? Es gibt m.E. zur Zeit leider nicht genügend Informationen um diese Frage beantworten zu können...

Naja, versprechen kann ich dir nichts. Ich weiß von meiner Korrektur, dass es wirklich sehr komplex war ^^, ich hätte es in einer Klausursituation auch selbst nicht beherrscht. Was du hier erzählen willst, musst du selbst entscheiden. Ab und zu suche ich mir einen interessanten Fall und prüfe da mal etwas herum. Ich weiß jedoch, dass das hier z.T. umstrittene Bereiche sind. Ich mag es nur nicht, wenn andere Leute (siehe einfach andere Kommentare) eher "mäßig-qualifizierte" Antworten geben und die Komplexität des Problems außen vor lassen - oder sich gar anmaßen mit den wenigen Informationen überhaupt eine Antwort geben zu können ... meistens auch nur aus Laune und der Inanspruchnahme höherer Moralpositionen heraus. Ich heiße Diebstahl zwar auch nicht gut, aber für die Sühne des Unrechts gibt es Strafrecht, dem muss man nicht mit unbegründeten zivilrechtlichen Forderungen begegnen, das ist ebenfalls eine Sauerei.

Auch kann ich nur meine Rechtsansicht zu dem Fall schildern, diese erhebt natürlich keinerlei Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Aber es wäre möglich, dass du selbst noch nicht über die nötigen Informationen verfügst, damit eine Beurteilung der Rechtslage überhaupt möglich ist... (zumindest die Ausgangsfrage ist so knapp gehalten).

Viele Grüße, JS

Antwort
von FlorianBln96, 55

Das können sie sofern der Konzern es schriftlich darlegen kann. Bei meiner Rewe-Filliale steht vorne im Eingangsbereich ein Diebstahl-Warnhinweis. 

Antwort
von Rouladenkoenig, 51

Ja dürfen sie. Der Einzelhandel behält sich vor im Falle eines Diebstahls eine Strafe zu erheben, da ein mögliches Gerichtsverfahren eh wegen Nichtigkeit nicht zustande kommt. Ich hoffe für dich,dass du noch keine 14 bist, sonst bist du leider vorbestraft und musst dich ,falls es nochmal passiert, mit härteren Konsequenzen abfinden.

Aber warum klaut man 2 Bier, wenn man sie für nen knappen Euro kaufen kann :D

Kommentar von niklol01 ,

ich bin noch keine 16 und hatte niemanden der es mir kaufen könnte :)

Antwort
von Nordseefan, 50

Ja darf er, solche "FAngprämien" sind durchaus üblich und stehen in den AGB die du mit betreten des Ladens akzeptierst.

Antwort
von Jamesboond, 32

Ja können die sie können dich drauf auch noch anzeigen dann hast du Sozialstunden an der Backe.

Kommentar von niklol01 ,

da ich noch jung bin hab ich bisher noch keine anzeigen bis auf jetzt diese vorstrafe. also wird es eher nicht zu sozialstunden kommen ;)

Antwort
von ninamann1, 33

Doch , das ist bei Rewe Am Eingang angeschlagen . Mit Betreten des Geschäfts stimmt Du dem zu  

Antwort
von Odenwald69, 21

steht am eingang das Jeder Diebstahl zur anzeige gebracht wird und der Preis steht auch dabei.

Da gibt es nichts zu diskutieren, lerne daraus.

Antwort
von BumsKrokette94, 45

Legal und Legitim ? Warum klaust du auch Bier, bist du weich in der Birne ?

Antwort
von 716167, 33

Jammer nicht rum und zahl.

Antwort
von Puma68, 25

In manchen Läden hängen Warnschilder. Falls du was klaust musst du diesen Betrag zahlen. Falls du das nächste mal klaust, Warnschild lesen.

Antwort
von Joker19052001, 37

Deine Schuld, du bist alt genug um zu wissen, was es für konsequenzen haben kann.

Kommentar von niklol01 ,

das mit den hundert euro wusste ich eben nicht.

Kommentar von Joker19052001 ,

tja, klauen ist sowieso dumm, in dem Alter muss man soweit denken können..

Kommentar von niklol01 ,

bisher konnte ich immer einen vorteil daraus ziehen.

Kommentar von Joker19052001 ,

naja, dann isses dir jz ne lektion

Antwort
von PiggedyPigyPig, 50

egal wie viel oder welchen wert... immer gleiche summe, solang das geklaute nicht drüber is da hängen bei mir im kiez schilder daher weiß ick des xD

Kommentar von niklol01 ,

Das sagte mir der mitarbeit bereits auch ob es jetzt im wert von 10 cent oder im wert von 100€ wäre müsste ich trotzdem die strafe bezahlen aber genau das sehe ich ja nicht ein.

Antwort
von Sakurami, 23

Für welche in deinem Alter sollte eine Busse höher sein, find dich damit ab. Wenn du klaust musst du bereit sein die Konsequenz zu ertragen

Antwort
von JustNature, 42

Solche Zahlungen sind noch im Rahmen dessen, was die Justiz akzeptiert und mit Warnschildern im Laden wirst Du darüber aufgeklärt.

Antwort
von MieserKobold, 53

Rewe kann nicht einfach grundlos 100 € von dir verlangen. Zahle nicht! Alles Weitere sollte über die Polizei laufen. Mit Rewe selbst würde ich gar nicht mehr in Kontakt treten!

Kommentar von Rouladenkoenig ,

Tut mir leid, aber was das angeht solltest du dringend nacharbeiten .Sie können das durchaus tun ;)

Kommentar von MieserKobold ,

Ja können tun sie es klar - hab mich falsch ausgedrückt. Ich würde mich aber nicht auf ihre dubiosen Forderungen einlassen. So meinte ich es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community