Frage von TitanLine, 122

Kann man gegen DHL gerichtlich vorgehen?

Hallo Community,
ich bestelle hin und wieder bei Amazon und die DHL boten kommen nie zu mir nach Hause (fahren sogar einfach weiter).
Ich habe schonmal bei DHL angerufen und die meinten sie kümmern drum aber ist immer noch so(geht jetzt schon ein ganzes Jahr so)
Kann man damit drohen eine Klage gegen DHL einzureichen? (Würde ich Warscheinlich nicht machen aber das sie Druck hätten und sich wirklich mal darum kümmer)
Danke für eure Antworten.
LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schnoofy, 69

Klagen kannst Du grundsätzlich gegen jeden und gegen alles.

Das Problem ist dabei nur, Du musst beweisen, dass Du in Deinen Rechten verletzt worden bist.

Und beweisen heißt nicht einfach nur etwas behaupten, sondern solche Belege vorlegen, die auch für jeden, der den Sachverhalt nicht kennt, keinen Zweifel aufkommen lässt, dass es wirklich so ist.

Antwort
von stefan1531, 46

Kann man damit drohen eine Klage gegen DHL einzureichen?

Natürlich kannst Du damit drohen. Du kannst sogar auch eine Klage einreichen. Allerdings wirst Du damit keinen Erfolg haben.

Antwort
von Marakowsky, 63

Du hast, wenn du bei Amazon bestellst doch einen Vertrag mit Amazon und nicht mit dhl. Vertragsnehmer ist dann Amazon gegenüber dhl.

Antwort
von CharaKardia, 65

Bevor du klagst, solltest du erstmal zu einem Anwalt und deine Chancen ausloten. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das in einem vernünftigen Kosten-Nutzen-Verhältnis steht...

Warum lässt du dir Pakete nicht einfach in einem Shop oder an eine Packstation liefern? Oder wählst einen anderen Anbieter aus?

Antwort
von quanTim, 55

also anstat die pakete zu dir zu liegern, werden sie immer gleich zum paketshop gebracht und du bekommst nur nen zettel in den briefkasten?
oder gilt das paket immer gleich als untustellbar und wird zurückgeschickt?

Kommentar von TitanLine ,

Ne werden zum PS gegeben und einen Tag später bekomme ich erst denn Zettel

Kommentar von quanTim ,

rein aus erfahrung, wird eine beschwerde, oder gar eine drohung nicht viel bringen. das wird dich größten teils nerven und zeit kosten und es ist nicht garrantiert, das es beim nächsten mal besser läuft.
mein tipp, achte in zukunft darauf, das deine bestelllungen nicht mehr per dhl zugeschickt werden. gibt genügend alternativen. auch wenn andere meisten etwas teurer sind.

Antwort
von Akka2323, 48

Und wo kommen die Pakete da hin?

Antwort
von hauseltr, 43

Komisch, viele meiner Pakete werden per Email angekündigt. Von DHL und DPD mit ca. Uhrzeit/Zeitraum 2 Stunden.  DHL, DPD und Hermes haben bei mir eine Einstellermächtigung.

Kommentar von 010102 ,

Ich glaube, sie werden nur per E-Mail angekündigt, wenn es auch so eine Sendungsverfolgungsnummer gibt, und die gibt es z.B. bei Amazon-Bestellungen nicht..

Antwort
von FGO65, 42

Denke mal, dass hört DHL zig mal am Tag.

Bringt also alles nichts

Antwort
von 010102, 54

BEI MIR GANZ GENAU SO!

Ich bin zwar wirklich fast nie da (Sorry, dass ich um 12:30 tagüber arbeiten bin..), aber er könnte ja wenigstens mal bei den Nachbarn klingeln. Ich bestelle wirklich oft und weiß immer schon, dass ich das bei der Packstation einen Tag später abholen muss.
Sobald ich bei Hermes oder DPD bestelle wird es beim Nachbarn abgegeben.
Das geht schon seit über einem Jahr so! Ich hasse ihn!! :D

Kommentar von hauseltr ,

Ich hasse ihn!

Wenn, den Nachbarn?

Kommentar von 010102 ,

Ja, weil er mein Paket annimmt! Ich würde es viel lieber bei irgendeiner Packstation abholen!

Es ist doch klar wer gemeint ist! UNNÖTIG.

Kommentar von stefan1531 ,

Ich würde es viel lieber bei irgendeiner Packstation abholen!

dann brauchst Du Dich nur bei der Packstation anmelden und kannst rund um die Uhr dort abholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten