Frage von neuerprimat, 48

Kann man einen Mietvertrag verkaufen/übertragen?

Der Eigentümer/Vermieter kann ja die Wohnung (mit mir drinnen) verkaufen. Darf ich meinen Mietvertrag auch verkaufen? Damit sozusagen die Person des Mieters übertragen ohne den Vermieter zu fragen? Mir scheint, alles andere wäre ja rechtlich eine allzu starke, einseitige Benachteiligung einer Vertragspartei.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kirschkerze, 36

" Darf ich meinen Mietvertrag auch verkaufen? "

Nein, der Vermieter entscheidet ganz allein wen er in seiner Wohnung haben möchte.

Dir als Mieter kanns ja egal sein wem du deine Miete überweist, dem Vermieter aber nicht wer in seiner Wohnung lebt

Kommentar von neuerprimat ,

Weil, Geld stinkt nicht, gelle ;)?

Antwort
von BlackRose10897, 30

Nein, das geht nicht.

Du kannst dem Vermieter neue Mieter vorschlagen, aber er ist nicht verpflichtet diese auch zu nehmen.

Kommentar von neuerprimat ,

Schade. Ich kenn da einen von unter der Brücke ...

Antwort
von HelmutPloss, 27

Nein, darfst du nicht!

Kommentar von neuerprimat ,

Schade. Und irgendwie unfair.

Antwort
von kenibora, 23

Nein das kannst Du nicht. Die Wohnung hat einen Eigentümer mit welchem "Du" einen Mietvertrag hast!

Kommentar von neuerprimat ,

Nicht "Du". Sondern ICH. bitte keine Anführungszeichen. Ich zahle ja auch echt Miete und nicht "Miete".

Kommentar von kenibora ,

Habe doch mit nein geantwortet! (Schlechte Laune?)

Kommentar von neuerprimat ,

Nee. Gute Laune. Wieso fragst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community