Frage von am300175, 53

Kann man eine Treppe reklamieren?

Mal angenommen jemand würde einen Tischler beauftragen eine neue Treppe ins Haus zu bauen. Der alte Tischlermeister kommt nicht sondern 2 Angestellte. ? Als diese fertig ist, gibt es Mängel. Die Treppe knarzt und ob ist ein ca. 1cm breiter Spalt. Noch schlimmer ist die Lücke zwischen Wange und Wand, welche 5cm beträgt. Das sieht total hässlich aus. Ich bin mir sicher, die Treppe wurde nicht richtig ausgemessen. Der Angestellte so...na über die Lücke machen sie doch selbst was drüber oder`? wir so :Nö..im Endeffekt haben sie einfach ne hässliche Latte drüber gemacht was total komisch aussieht. Die Treppe war teuer und da verlange ich ordentliche Arbeit. Dummerweise hat mein Freund das Abnahmeprotokoll unterschrieben...Kann man trotzdem was machen? An wen wendet man sich? Der Tischler hatte behauptet die Lücke wäre normal, aber in allen Häusern wird doch ne Treppe nachträglich eingebaut und noch nie hab ich zwischen wand und Treppe so ne Lücke gesehen

Antwort
von BellaBoo, 33

Das mit dem Abnahmeprotokoll ist natürlich totaler Mist.

Aber schlechte Arbeit muss keiner tolerieren. Habt ihr denn schon gezahlt ? wenn nicht Teilbetrag zurückhalten bis zur sachgerechten Ausbesserung.

Ansonsten Anwalt und/ oder Handwerkskammer

Antwort
von ErsterSchnee, 32

Wenn das Abnahmeprotokoll unterschrieben ist, könnt ihr nur noch auf Kulanz hoffen.

Antwort
von unicorn202, 26

Du kannst den Tischler ja einfach erstmal kontaktieren und dein Anliegen schildern.

Antwort
von Kuestenflieger, 11

Messen sie mal die rechten Winkel und Neigungen der Wandflächen !

Die Treppe stimmt , nur Wand und Putz sind schief und ungleichmäßig .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten