Kann man durch Mastrubieren sein Wachstum beschädigen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, das kann man nicht. Masturbation hat weder einen positiven noch einen negativen Einfluss auf das Wachstum. Da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen zu machen. Masturbation ist auch dann nicht schädlich, wenn sie sehr häufig betrieben wird, sondern ganz im Gegenteil, sie ist sogar gesund, aber das Wachstum insgesamt beeinflusst sie nicht. Für deinen Penis könnte eine regelmäßige "Massage" vielleicht Vorteile haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Onanieren macht blind, das weiss doch jeder..Nein, Spass. Nein, man wird weder blind noch beschädigt man sein Wachstum dadurch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht. Denn wäre wohl ein Großteil der Bevölkerung klein geblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus Fabianschnitzel,

Nein, weil Masturbieren keine negativen Auswirkungen auf die Wachstumshormone hat. :)

Dein Wachstum wird von zwei unterschiedlichen Faktoren bestimmt - einmal von den Wachstumshormonen und den Sexualhormonen, andererseits aber auch von deiner DNA, die das Ganze gnetisch kodiert, wie groß welche Körperteile werden. :3

Selbstbefriedigung hat keine negativen Auswirkungen auf die Wachstums- und Sexualhormone; daher kann es auch keine negativen Auswirkungen auf dein Wachstum haben (egal ob du damit das Körper- oder Peniswachstum meinst)

Ich vermute mal, dass das Peniswachstum durcH Selbstbefriedigung sogar gefördert wird - du sorgst mit Selbstbefriedigung ja dafür, dass das Gewebe ordentlich und besser durchblutet wird und "traineirst" es damit; das wäre zumindest logischer :o

Du brauchst dir daher keine Gedanken machen - Masturbation ist völlig okay, egal wie oft du es machst (solange du dich nicht wundrubbelst dabei)

Wegen der Frage mit dem Sperma: Du kannst zwar so masturbieren, dass das Sperma "alle" geht (und daher nachproduziert werden muss), aber auch das hat keine negativen Auswirkungen auf das Wachstum :)

Was genau meinst du denn damit?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Fabianschnitzel,

nein, da musst du dir wirklich keine Sorgen machen. Das einzige, was passieren kann, dass dein Penis wund wird. Aber dafür musst du es schon ziemlich "übertreiben". Und selbst wenn, dann geht es auch schnell wieder weg.

Und das war wirklich das einzige, was dabei passieren kann! ;)

Also, mach es einfach so oft, wie du Lust dazu hast, ohne dir irgend welche Gedanken zu machen.

Viel Spaß!

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabianschnitzel
06.11.2016, 00:05

Was passiert wenn irgendwann keine Sperma kommen?

0
Kommentar von Burterflyy123
06.11.2016, 00:36

Keine sorge da kommt immer sperma :)

0

Absolut nicht.  Ich bin 14 und 1,84 gross. Und ich machs mir auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl kaum. Sonst würden nur sehr kleine Männer rumlaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. eher im Gegenteil, da hierdurch vermehrt Sexualhormone ausgeschüttet werden, was dem Wachstum der entsprechenden Organe förderlich ist, so lange die noch wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Puddingmoritz
05.11.2016, 15:29

Allerdings verhindert die negative Rückkopplung der Sexualhormone die weitere ausschüttung derselben.

0
Kommentar von Markboy2002
05.11.2016, 18:32

Das hab ich nicht gewusst. 

0

Nein
Mach es dir sooft wie du lustig bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung