Kann eine Vagina zuu eng sein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du kein Kind mehr bist, dann sollte Deine Vagina auch nicht "zu eng" sein!

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme
beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau
verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben
und Du Dich 
wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passt schon, mach Dir da mal keine Gedanken.

Die Menschheit wäre schon ausgestorben, wenn die Vagina der Frauen zu eng wäre. Und es ist völlig egal, ob Frau schon Sex hatte oder es ihr erstes Mal ist, das macht rein physisch keinen Unterschied.

Es gibt Ausnahmen, aber diese Frauen haben eine krankhaft verjüngte Vagina, kommt äußerst selten vor. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann definitiv nicht sein, keine Sorge :) Schließlich ist eine Frau so gebaut, dass da auch mal ein Kind durchpassen muss, da wird das männliche Geschlechtsteil überhaupt kein Problem sein.

Natürlich kann es sein, dass es anfangs etwas weh tut, aber das geht ganz schnell weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch sollte eine Vagina mehr als genug Platz für einen Penis bieten, immerhin passen dort auch Babys durch. ;)

Wenn es allerdings bei ihr etwas länger her ist bzw sie noch jungfräulich ist, kann es passieren, dass sie verkrampft und der Penis dann nicht so einfach hineingleiten kann.

Ihr solltet auf keinen Fall "sofort loslegen", sondern mit einem Vorspiel beginnen, damit es für euch beide ein schönes Erlebnis werden kann. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
20.07.2016, 11:19

Und Gleitmittel benutzen, natürlich eins, was kondomverträglich ist.

0
Kommentar von LaeMue
20.07.2016, 11:22

Genau 🖒

0

Nein, es passt schließlich ein ganzes Baby durch.

Wenn's nicht gleich klappt, entspannen (vor allem sie), gut "vorbereiten"
(damit sie feucht ist), vorsichtig sein und langsam, auch wenns schwer fällt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, zu deiner eigentlichen Frage hast du ja genug Antworten bekommen.

Ich möchte hier nur einmal betonen, dass das erste Mal kein Grund zu größeren Aufregung ist. Ich hatte meins auch vor kurzen und es lief problemlos. Ihr solltet euch einfach möglichst gut und lange darauf vorbereiten (mittels Finger und Mund ^^), so dass ihr dann auch wirklich das Verlangen zum Sex habt. Dann wird es dir wahrscheinlich gar nicht oder nur kurz weh tun (mir hat mal jemand gesagt, dass sie das Ohrloch stechen schlimmer fand).

Zur Sicherheit solltet ihr einfach Gleitgel parat haben (sollte ggf. mit den Kondomen verträglich sein)

Verhütung und ein ungestörter Ort sind natürlich genauso wichtig. Ich hatte für keins davon 100% gesorgt und das wirklich das einzige, was unangenehm war, weil man sich nicht ganz gehen lassen konnte.

Viel Glück und Spaß, mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Faustregel kannst du folgendes nehmen. Wenn sein Umfang nicht deutlich größer ist als dein eigenes Handgelenk, brauchst du keine Angst haben. Dann passt es! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da kann n Kind durch also wenn er besser bestückt ist dann kann es schon eng werden ...
(Sarkasmus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eng ist ein dehnbarer Begriff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
20.07.2016, 11:17

;-)

0

Wenn eine Frau/Mädchen erregt ist kann sich die Vagina sehr stark weiten. Da geht schon ne ganze Menge rein. Musst dir also keine Sorgen machen.

Ich finde es aber gut das du dir gedanken machst. Ich sehe dahinter die Sorge, dass du willst das es deinem Mädchen gut geht. Weiter so.

Und wenn es mal dazu kommt lass dir viel Zeit für Streicheln, küssen und entspannen. Dann klappt es.

beste Grüße,

der halbammi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung