Frage von Craftleave, 37

Kann die Mutter meiner besten Freundin mich als Pflegekind aufnehmen?

Ich bin bereits mit dem Jugendamt in Kontakt gewesen und auch kurze Zeit in einem Heim untergebracht worden, wo ich dann aber wieder zurück geschickt worden bin ,weil die Leute da meinen Eltern geglaubt haben. Deshalb geh ich da sicher nie wieder hin. Es sind schon ziemlich schwere Gründe, aber ich habe auch keine Beweise, wie Verletzungen. Könnte die Mutter meiner besten Freundin mich als Pflegekind ohne Einverständnis meiner Eltern aufnehmen?Oder geht das gesetzlich nicht? Ich bin mittlerweile schon so am Ende dass ich oft überlege wie ich mich am besten umbringen kann. Ich bin 14 falls das wichtig ist

Danke im Voraus

Antwort
von wilees, 16

Ohne Zustimmung Deiner Eltern geht hier erst einmal gar nichts. Wer sollte auch für die Kosten aufkommen? Und man wird auch nicht ohne eine Prüfung durch das Jugendamt zur Pflegefamilie.

Antwort
von Fairy21, 14

Dazu musst deinen Eltern das Sorgerecht aberkannt werden und die Mutter deiner Freundin muss bestimmte Bedingungen erfüllen. 

Kommentar von Craftleave ,

Es sind schon ziemlich schwere Gründe, und die Mutter meiner Freundin wird auch mit einem Anwalt vorgehen wollen. Ist es sehr wahrscheinlich ,dass sie das Sorgerecht verlieren könnten? 

Antwort
von Secretstory2015, 19

Nein, solange Deine Eltern nicht einwilligen, kann Dich die Mutter Deiner Freundin nicht adoptieren, soweit ich weiß. Bitte sprich doch noch einmal mit dem Jugendamt deswegen.

Kommentar von Craftleave ,

Danke für die Antwort, aber ich spreche ja auch nicht vom Adoptieren sondern einer Pflegefamilie

Kommentar von Secretstory2015 ,

Auch dafür ist das Jugendamt zuständig. wie steht denn die Mutter Deiner Freundin dazu?

Kommentar von Craftleave ,

Sie weiß davon, und hat mir angeboten mich aufzunehmen. Sie meinte dass sie das mit ihrem Anwalt klären wird

Kommentar von Secretstory2015 ,

Okay, dann wartet da mal ab, was der sagt. Der ist rechtlich auf jeden Fall fitter als ich (zumindest in diesem Bereich).

Antwort
von oppenriederhaus, 16

da Deine Eltern das Aufenthaltbestimmungsrecht haben - sicher nicht.

Was sagt denn die Mutter Deiner Freundin dazu ?

Kommentar von Craftleave ,

Sie weiß davon und möchte bald auch den Anwalt einschalten

Antwort
von martin0815100, 23

Mit 14 hast Du ein gewisses Mitbestimmungsrecht. Aber ohne Jugendamt geht da nichts. Normalerweise benötigst Du die Zustimmung Deiner Eltern. Das wirste wohl vergessen können vermute ich.

Daher hilft nichts als beim Jugendamt Hilfe zu suchen. Das ist zumindest deren Job.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten