Frage von ICHBINNIEMAND12, 67

Kann der Schulleiter einen Bestrafen wegen einer Sache außerhalb der Schule?

Also ich und ein paar Freunde von mir hatten Stress mit einem Mädchen aus unserer Klasse und haben sie außerhalb der Schule über WhatsApp beleidigt weil sie Bilder von uns ohne unsere Zustimmung auf Snapchat hochgeladen hat. Wegen den Beleidigungen ging sie dann zu ihrer Mutter und diese ging dann zum SChulleiter und wir hatten ein Gespräch. Jetzt will der Schulleiter uns von der Schule ausschließen oder einen in eine andere Klasse versetzen. Da setzt meine Frage an: Kann der Schulleiter bestrafen denn es war ja ausserhalb der Schule. Freue mich auf die Antworten, mfg Robin.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 10

Lieber Robin!

Ich war in der Berufsschule mal stv. Stufensprecher in der SMV & hatte mit einer ähnlichen Sache zu tun. Da wurden bei Facebook was damals (2010) gerade in Mode kam Fotos hochgeladen ohne Zustimmung.. und auch da schritt der Schulleiter ein.

Allerdings sehe ich hier die Sache darin, dass das Mädchen Bilder hochgeladen hat. Das solltet ihr dem Rektor ausdrücklich mitteilen & das soll er auch unbedingt wissen. Wenn ihr bestraft werdet, sollte dieses auslösende Verhalten auch geahndet werden ------> es ist immer leicht sich als Bauernopfer zu fühlen wie es offenbar dieses Mädchen tut.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 20

Die Schule hat ein Interesse daran und auch z.T. eine gewisse Pflicht dafür zu sorgen, dass sich die Schüler untereinander vertragen bzw. niemand Angst o.ä. vor dem anderen zuhaben braucht.

Deshalb greifen Schulen auch z.B. bei Cybermobbing ein obwohl dies ja auch komplett außerhalb der Schule passiert.


Wegen den Beleidigungen ging sie dann zu ihrer Mutter und diese ging
dann zum SChulleiter und wir hatten ein Gespräch. Jetzt will der
Schulleiter uns von der Schule ausschließen oder einen in eine andere
Klasse versetzen. Da setzt meine Frage an: Kann der Schulleiter
bestrafen denn es war ja ausserhalb der Schule. Freue mich auf die
Antworten, mfg Robin.

Wie stark waren den die Beleidigungen?

Wenn ihr tatsächlich gleich in eine andere Klasse versetzt werden sollt, muss es schon etwas heftiger gewesen sein.

Ihr könnt jedoch versuchen es doch noch gerade zu biegen in dem ihr euch einsichtig zeigt und euch bei dem Mädchen aufrichtig entschuldigt.

Bei dem Gespräch könnt ihr auch erklären warum ihr euch so verhalten habt. Dass was dass Mädchen gemacht hat war natürlich auch nicht in Ordnung. Dennoch rechtfertigt dies euer Verhalten natürlich nicht.

Auch wenn es euch vlt. sogar verletzt hat, dass sie die Bilder hochgeladen hat, habt ihr überreagiert. Ihr hättet die Sache auch einer Lehrkraft (oder gar der Polizei) mitteilen können.

Ihr solltet sagen dass ihr dies eingesehen habt und nun wisst dass soetwas keine Lösung ist bzw. dass es andere (vernünftige) Möglichkeiten gibt um soetwas zu klären.

Wenn ihr vorher noch nicht negativ aufgefallen seid und euch nun wirklich einsichtig zeigt, werden die Konsequenzen vlt. garnichtmal so schwerwiegend sein. Bei dem Gespräch wird es in erster Linie darum gehen, eine Lösung zufinden mit der alle Beteiligten leben können und sich wieder vertragen.

Eine Möglichkeit wäre doch: Das Mädchen löscht die Bilder (sofern möglich), ihr hört auf sie zu beleidigen und macht euer Verhalten evtl. wieder gut.

Antwort
von FabianHolmes, 30

Ja ich denke schon, denn wie kann sie dann vernünftig den Unterricht besuchen? Sie fühlt sich von euch verarscht und betrogen - und daher finde ich die Entscheidung vom Schulleiter in Ordnung, ... es sei denn vielleicht findest Du ein Gespräch mit dem Mädchen und dem Schulleiter um die ganze Sache zu entschuldigen und du alles wieder gut machst, so dass diese blöde Sache nie wieder vorkommt. Aber scheinbar glaubt dein Schulleiter nicht dran ... 

Antwort
von Momoi14, 13

Also meine freundinen hatten auch mal einen streit und die schule urde auch mit reingezogen, deren streit war auch übr whatsapp. Ich glaub eigentlch schon das man das darf bin mir aber nicht sicher. Aber ganz ehrlich, sagt dem direktor auch das dass nicht nur eure schuld war sorry aber die hat auch bilder von euch snapchat gemacht unso, also von daher richtig lepsch wen ihr die schuld dafür kriegt

ps. rechtschreibung voll gut i know aber wir haben ferien von daher hahah

lg momoi14

Antwort
von marcelkrieger, 24

Wenns auf dem Schulweg war schon. Privat läuft es normal nicht über die schule.

Antwort
von DerPhil9999, 17

Der schulleiter darf nichts machen ausser die polizei bescheid sagen oder sonstiges denn es ist nicht ihn der Schule passiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten