Frage von thomas19900, 174

Käufer möchte mit Scheck bezahlen Kann es Betrug sein?

Verkaufe ein teures Fahrrad bei Ebay Kleinanzeigen. Der Käufer möchte mit Scheck bezahlen. Kann das ein Betrüger sein? Ich nehme nur Barzahlung

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 135

Ja. Halt Dich an Barzahlung bei Abholung, wie es ebay-Kleinanzeigen empfiehlt.

Was hindert den Käufer, das angeblich vorhandene Geld von seinem Bankkonto abzuheben und Dir die Ware mit  Bargeld zu zahlen?

Eine weitere Variante  wäre ein ausländischer Scheck:

http://www.pfiffige-senioren.de/nigeriaconnection.htm#f

Kommentar von thomas19900 ,

Das hat er mir geschrieben. 

Zitat: 

"Die Bezahlung erfolgt per Deutsche-Bank-Scheck, wenn Sie die Deutsche-Bank-Scheck zu bekommen,und Sie haben den Deutsche-Bank-Scheck von Ihrer Bank zu löschen, und wenn das Geld auf Ihrem Bankkonto meine Verlader zu kommen und den Artikel abholen.

Ich benötige folgende Informationen. so kann ich senden Sie das Deutsche-Bank-Scheck .....

Vollständiger Name:

Vollständige Anschrift:

Telefonnummer:"

Kommentar von haikoko ,

Vergiss es. Das läuft auf Betrug raus.

Der Text wurde mit google-Übersetzer verfasst. Der Text ist mehr als fehlerhaft und erinnert an all die angeblichen Käufer der sogenannten Nigeria-Connection:

Diese Seite ist leider nur noch über Archive.is zu erreichen:

https://archive.is/Fl616

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Wow, bei so einer Mail in "pefekt Monsterdeutsch" würde ich glatt zurückschreiben:

"Du löschen dich selbst; würze deine Scheck mit Salz, Pfeffer und Popel und steck ihn in deine Futterluke - und gut kauen - is gut für deine Kauknorpel - dazu saufen nicht vergessen, sonst du ersticken - am Besten dazu Ariel Color verwenden - macht zum Abschluss wenigstens noch deine Seele sauber." :D

Kommentar von Margita1881 ,

@Eichbaum1963::))

Kommentar von EdnaImmers ,

@ eichbaum1963 -   Ich lach mich weg _. ganz großes Lob - 

Antwort
von Falkenpost, 114

Hi,

welchen Grund soll es geben, dass er mit Scheck zahlen möchte. Darauf würde ich mich definitiv NICHT einlassen. Selbst wenn der Scheck gedeckt ist, hat er ein feines Leben und du die Springerei.

Und wenn er nicht gedeckt ist, ist eh alles im A***.

Gruß
Falke

Antwort
von macgun, 112

schwierig zu sagen, ob es sich dabei um einen Betrüger handelt - du könntest es akzeptieren mit dem Vorbehalt, den Scheck bei der Bank prüfen zu lassen und die Ware erst dann versendest - umgekehrt ist es so, dass nur der Scheckempfänger persönlich das Geld bei einer Bank beheben kann (vlt. sichert er somit sich ab ... um nicht selbst Betrugsopfer zu werden?)

Antwort
von stubenkuecken, 99

Ja, das kann ein ein Betrüger sein. Ich kenne seit mehreren Jahren keine Schecks mit Deckungsgewährleistung. Es gab mal EC-Schecks mit einer Bezahlgarantie von 400 DM.

Kommentar von thomas19900 ,

Ich glaube deswegen kommuniziert er auch nur über E-Mails

Antwort
von KartoffelFred, 90

Also Checks sind in Deutschland ja eher unüblich und gerade als private Person würde ich bei Bargeld bleiben

Antwort
von WosIsLos, 63

Ja, die Betrüger sterben nicht aus...

Antwort
von Isafraral, 63

Vorsicht. Was ist wenn der nicht gedeckt ist. Dann bist du hintern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community