Frage von Kitamaro, 38

Jobcenter und Sparkasse, was darf der Jobcenter?

Falls der Jobcenter mein Konto bei der Sparkasse überprüfen kann, warum forder sie mich auf Kontoauszüge ?

Welche Informationen darf meine Bank dem Jobcenter übergeben ?

Antwort
von DerHans, 33

Du bist verpflichtet deinen Kontoauszug bei jedem neuen Antrag vorzulegen. Tust du das nicht, wird dein Antrag nicht weiter bearbeitet.

Erst wenn ein Verdacht aufkommt, dass du noch weitere Konten hast, wird ein Datenabgleich durchgeführt.

Kommentar von Kitamaro ,

Die Auszüge sind nur vorzulegen, wenn ich einen neuen Antrag stellen ? Ich mache einen neuen Weiterbewilligungsantrag jede 6 Monate und der Jobcenter hat mich noch nicht aufgefordert, die Kontoauszüge vorzulegen !  Warum haben sie nicht ?

Kommentar von DerHans ,

Das steht bereits im Antrag, dass du den Auszug der letzten 3 Monate vorlegen musst.

Wer öffentliche Gelder in Anspruch nimmt, muss sich an die regeln halten. Sonst gibt es eben kein Geld

Kommentar von Kitamaro ,

Falls der Jobcenter fordert mich auf Auszüge einzureichen. Kann ich sagen, ich will die Leistung von ihnen nicht mehr und sie verlassen es oder sie werden auf jeden Fall nach den Auszüge gehen ?

Kommentar von DerHans ,

Wenn du in deinen Kontoauszügen Beträge hast, die du nicht zeigen willst, nützt dir das nichts. Die Berechtigung AlG 2 zu beziehen kann natürlich auch später noch überprüft werden.

Dann müsstest du das zu Unrecht bezogene Geld erstatten und hättest mit einer Betrugsanzeige zu rechnen.

Antwort
von sweetie74, 30

Die Bank darf zB dem Jobcenter sagen,ob regelmäßig Geldeingänge auf betreffenden Konto gehen.Bei Verdachtsmomenten können die wirklich einen Kontenabgleich vornehmen.Solche Verdächtige Situationen können eben auch durch die eingereichten Kontoauszüge entstehen.

Antwort
von berlina76, 33

Weil es einfacher ist den Kontoinhaber nach den Kontoauszügen zu fragen als die Bank. 

Eine Anfrage bei der Bank muß mehrere Sicherheitshürden nehmen, bevor man eine Antwort bekommt. Deswegen wird das nur gemacht wenn Verdacht auf Verschleierung besteht(nicht alle Konten angegeben, Kontoauszüge gefälscht...)

Antwort
von MondscheinStern, 38

Die werden überprüfen wie viel Geld du auf den Konten hast und wie viel Konten du besitzt, also die dürfen sich das alles einsehen. 

Antwort
von BiggerMama, 35

Das Jobcenter fordert die Konto-Auszüge an, weil es sie nicht einfach so ohne Begründung von einer Bank oder Sparkasse erhalten darf.

Antwort
von webya, 29

Sie fragt in der Regel gar nicht bei der Sparkasse an, sondern siet sich nur die Kontoauszüge an. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community