Frage von Johnzo, 46

Wie kann es sein, dass die Jahresabrechnung für Gas 7mal teurer ist als andere Anbieter?

Ich habe mir gerade die Endabrechnung von einer Freundin angeschaut und zweifle gerade ein wenig an meinen Rechenkünsten. 1360€ für rund 3000khw Gas, bei Primagas?!

Das kann nicht wahr sein, habe eben mal verglichen und bin auf 8-10cent pro khw gestoßen und wenn ich den Preis der Abrechnung ausrechne komme ich immer auf 45cent pro khw.

Ich kann jetzt den genauen Brennwert und Zustandszahl nicht ermitteln, also fehlen mir die genauen Werte für die Umrechnung. Aber 390cbm wurden mit 980€ Gaspreis+164 Grundpreis im Jahr+220 Umsatzsteuer berechnet.

Antwort
von anitari, 31

Geht es um die Heizkostenabrechnung des Vermieters oder die Jahresabrechnung des Gasversorgers?

Das sind nämlich 2 verschiedene Paar Schuhe.

Antwort
von albatros, 22

Falls der Vermieter für seine Zentralheizung das Gas bezogen hat, ist er verpflichtet, nach dem Wirtschaftlichkeitsgebot einenen Anbieter zu suchen, der den geringsten Preis verlangt.

Bist du selber der Gaskunde bei einem Versorger, steht dir dessen Wahl frei.

Antwort
von DietmarBakel, 21

In den Vertrag schauen hilft.

Oder -

Dein Ansprechpartner
PRIMAGAS Hotline,
0180 - 1111 4444 

Achtung bis 0,42 €/Min. Aber bei 980 € ist das sicherlich Nebensache.

Kundennummer bereit halten. Die sind freundlich und hilfsbereit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten