14 Antworten

Eine Beleidigung ist es in meinen Augen nicht, es ist halt nur ein ziemlich unhöflicher Umgangston. Beleidigt wird hier niemand.

Allerdings kenne ich das Video nicht und weiß nicht, was dieser Aussage vorangegangen ist und was der betreffende zu dem Polizisten gesagt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die Situation an. Wenn du das als Demonstrant zu einem Polizisten sagst, dann ist das so ein schlimmes Verbrechen, dass er dich ohne Konsequenzen niederknüppeln darf. Falls das allerdings aus dem Mund eins Polizisten kommt, dann kannst du einfach froh sein, dass du so gut davon gekommen bist und gehst trotzdem nicht weg, weil du dein Recht auf dein Demonstrationsrecht einfordern willst. Falls sowas außerhalb von einer Demo pasiiert ist es genau das gleiche, bloß das du dann am besten weg gehst, weil es keinen Sinn macht unnötigen Ärger zu provozieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Video gesehen, und in dem Zusammenhang ist es absolut in Ordnung Verpiss dich zu sagen wenn der "Kameramann" trotz wiederholter Aufforderung nicht weg geht und der der festgenommen wird die Polizisten als "Hurens*hne" tituliert. Absolut in Ordnung von dem Polizist da zu sagen Verpiss dich!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde ist es doch nur eine sehr löbliche Fremdsprachenkompetenz. Du musst die Sprache sprechen, mit der dein Gegenüber dich versteht. Andersrum war das wohl nicht möglich. Er hat es sicher versucht. Da sagt der Polizist halt mal "Verpiss dich" - das wird von manchem Klientel besser verstanden als "Bitte gehen sie doch weg/weiter!"

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, es ist eine unfreundliche Art zu sagen "geh weg". Es greift Niemanden persönlich an, oder defamiert ihn in seiner Position. Ich vermute ganz stark, dass es somit auch keine Beleidigung ist, sondern einfach nur eine flegelhafte Äusserung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja da ist eine Beleidigung es sei den er hat es spaßig gesagt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein weil man  denjenigen nicht direkt beleidigt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der jeweiligen Situation und dem jeweiligen Adressaten ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Idiot" wäre eine Beleidigung. "Verpiss Dich" ist nur ein unangebrachter Ton.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun "verpiss Dich" ist einerseits nicht gerade freundlich, aber garantiert keine Beleidigung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhm so halb für mich weil du eine person ja eigentlich nicht beleidigst. Wenn ich sag du Ar*** dann ist das was anderes. Ich kann schlecht sagen du bist ein verpiss dich. Das ist für mich eher ein "harter" Befehl, der falsch verstanden werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das heißt verschwinde. ist keine beleidung, ist gassensprache...wenn ich zu dir sage, du benimmst dich wie ein hornochse, dann ist auch keine Beleidigung...du bist ein hornochse, das ist beleidigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Gossensprache, aber ist keine Beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar ist das eine beleidigende Ansage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?