Frage von EAS35, 79

Ist Tischtennis spielen im Innenhof eines Anwesens mit ca. 15Parteien Ruhestörung?

Im Innenhof - zwischen Vorder- und Hinterhof - steht eine zusammenklappbare Tischtennisplatte, die sich 4 Freunde - davon wohnen 2 im Hinter-Haus gemeinsam gekauft haben. Unser aller Kinder spielen im angelegten Spielplatz im gleichen Hinterhof während die Väter TT spielen. Mit Nachbarn im Vorderhaus mit Kindern haben wir uns inzwischen auch angefreundet. Fast alle Parteien kennen uns und freuen sich, wenn wir da sind. 1 älteres Ehepaar hat uns jetzt untersagt, dort zu spielen - weil - kein öffentlicher Spielplatz. Kann uns jemand sagen, wie es sich wohl rechtlich verhält - bzw. wo man nachlesen könnte. Besten Dank im voraus. Gruß Elmar Schmidt

Antwort
von EAS35, 57

Danke swoopsidusi erstmal für die schnelle Antwort. Die Ruhezeiten werden natürlich eingehalten. Heute wurden wir, die dort nicht wohnen, des Hofes verwiesen, weil keiner der Anwohner mit uns gespielt hat. Der eine war gerade beim Einkaufen, der andere hatte sein Baby auf dem Arm und hat uns erstmal alleine spielen lassen. Wie verhält es sich in dem Falle ?? Wohl gemerkt: Wir waren von den dort wohnenden Mitspielern eingeladen worden.

Antwort
von swoopsidusi, 64

Es handelt sich nur um Ruhestörung wenn die Lautstärke von dem normalen Maß abweicht oder man die Mittagsruhe (meist 13 - 15 Uhr) und die Abendruhe (ab 22 Uhr) missachtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten