Frage von KowloonCN, 263

Ist Schlucken der größte Liebesbeweis?

Ich finde es sehr geil, wenn es eine macht. Aber verlangen kann man es nicht. Wenn es eine von sich aus macht empfinde ich das irgendwie wie den totalen Liebesbeweis von ihr. Können mir bitte hier Frauen ihre eigene Sicht auf das Thema schildern damit ich ein umfassendes Bild bekomme?

Antwort
von Manioro, 175

Nein, das sehe ich aber mal anders. Deine Logik weitergedacht würde das bedeuten, wenn sie nicht schluckt, dass sie dich nicht genug liebt.  Merkst Du was?  Die Geschichte mit dem Liebesbeweis haben sich Männer ausgedacht um die Frau dazu zu nötigen obwohl sie es vielleicht nicht unbedingt möchte. 

Also: Wenn sie es will. OK.  Aber wenn sie es nicht will, bedränge sie nicht mit irgendwelchen konstruierten Wahrheiten.

Antwort
von grossbaer, 120

Eine Frau sollte dir ihre Liebe zeigen, aber sie muss sie nicht beweisen. Das Ziel einer Partnerschaft ist es auch nicht, das die Frau dir jeden deiner Wünsche erfüllt.

Von dem her ist das mit dem Liebesbeweis absolut falsch. In erster Linie sollte man seinen Partner dafür lieben was und wie er ist und nicht dafür was er für einen tut.

Wenn sie den Sperma schluckt, dann muss sie es freiwillig tun. Wenn sie es nicht machen möchte, dann liebt sie dich genauso wie eine Frau die es macht. Manche Frauen stehen auf Spermaschlucken, manche nicht. Manche mögen beim Sex Dirtytalk, manche nicht.

Die Geschmäcker sind unterschiedlich und die Entscheidung der Frau es nicht zu tun musst und solltest du akzeptieren. Das gehört zum Respekt, den man in jeder Partnerschaft seinem Partner gegenüber aufbringen muss und auch sollte.

Antwort
von TomMike001, 132

Das ist kein Liebesbeweis, sondern gehört mit zum Sex.

Wie gesagt, entweder sie macht es oder nicht, kann man(n) nicht verlangen, gibt genügend Frauen, die sich davor ekeln und es deshalb nicht machen (wollen).

Antwort
von MancheAntwort, 137

Das ist KEIN Liebesbeweis !

Die wenigsten Frauen schlucken.... kleine Mädchen schon, denn denen

(und auch dem Pinselwerner) wird durch einschlägige Filmchen suggeriert,

dass es normal wäre !

DEM IST ABER NICHT SO !

Kommentar von KowloonCN ,

Das fiel mir bei meinen Frauen, die ich bisher hatte, auch auf. Je jünger, desto eher wird das gemacht.

Antwort
von tiniwuzz, 118

Was soll daran ein Liebesbeweis sein? Das hat mit Sex zu tun und nicht zwangsläufig mit Liebe. Außerdem: Die eine mag es, die andere nicht so...

Antwort
von DerTroll, 121

Das ist überhaupt kein Liebesbeweis. Wenn jemand bereit ist, große Opfer für jemanden zu erbringen, dann ist es ein Liebesbeweis.

Antwort
von Mich32ny, 124

Und das empfindest du immer?  Auch wenn du nicht  mit ihr zusammen bist? 

Kommentar von KowloonCN ,

Irgendwie schon, ja. Zumindest drückt es für mich die absolute Geilheit auf das Gegenüber aus. Oder liege ich da falsch? Sonst schluckt man ja wohl nicht.

Kommentar von Mich32ny ,

Vielleicht  schmeckt es ihr einfach nur . Ich  glaube nicht  das eine  Frau schluckt  nur damit du dieses  Gefühl  bekommst . Aber wenn du  es so fühlst,  dann ist es so. 

Sagst du der Frau es davor sie soll  schlucken?  Und welchen  Liebesbeweis erbringst du?  

Kommentar von Meli6991 ,

schlucken gehört für mich zum Anstand dazu.

Kommentar von Mich32ny ,

Wenn es schmeckt  kein Problem.  Schluck  auch sehr  gerne. 

Kommentar von keule18 ,

Alle Achtung Meli. Deine Einstellung finde ich prima. Meine Frau hat sich immer vor Sperma geekelt. Selbst auf den Körper fand sie es unangenehm.

Antwort
von Nightrider16, 74

Sperma schlucken sollte eigentlich tabu sein, außer ihr habt euch auf HIV und andere Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen.

Antwort
von markusth, 75

Wie meine Vorredner schon sagten - das hat NIX mit Liebe zu tun! Es ist doch nur eine Frage von Ekel oder nicht ekeln, manchen schmeckt es regelrecht... Der Grad der Erregung - sprich:Geilheit - spielt sicher auch ne Rolle. Ich mag es zum B, wenn "sie" mir dann einen Kuss gibt... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten