Frage von Fabian7a, 61

Ist es wahr, dass ein Azubi für Kassendifferenzen zahlen muss?

Hallo,

Bei mir auf Arbeit wurde damals wohl beschlossen, dass man im Monat 15€ Minus in der Kasse haben darf und was darauf geht muss gezahlt werden, bzw. wird gleich vom nächsten Gehalt abgezogen. Jetzt ist es so, bei uns zählen verlorene Gutscheine als Kassenmanko. Vor kurzem hatte ich ein 19,99€ Gutschein wohl verloren. Steht es denen zu die 4,99€ einfach so von meinem Gehalt abzuziehen? Als Vollzeitmitarbeiter würde ich es ja verstehen, aber als Azubi im 2 Lehrjahr finde ich es ungerecht. Die 5€ tun nicht weh, aber es finde es Ungerecht, wenn man als Azubi das zahlen müsste, zudem ich grad mal 3 Monate an der Kasse war. Gibt´s da irgendein Gesetzt was das Regelt? Übrigens arbeite ich in einer Österreichischen Firma.

Antwort
von Shorty2m08, 45

Normal ist man, so weit ich weiß, versichert für sowas als firma. Du kannst aber mal deine zuständige Handwerkskammer kontaktieren und nachfragen ob die das dürfen. Wahrscheinlich wurde es eingeführt, das ihr noch besser aufpasst was ihr macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten