Frage von ScreenS, 94

Ist es legal mit einem nicht scharfen Samuraischwert/Katana durch die Öffentlichkeit zu gehen?

Hört sich fraglich an aber ich würde es gerne wissen, weil ich für mein nächstes Cosplay gerne ein echtes Katana benutzen möchte und keins aus Holz..Das Problem ist nur ich muss an Hauptbahnhöfen vorbei und mit Bahnen fahren...Deswegen..Ist es erlaubt sowas in öffentlichen Verkehrsmitteln und Allgemein an HBF etc. mit sich rumzutragen?

PS: Werde kostümiert und geschminkt sein..Also ich bin nicht in alltags Klamotten

Antwort
von cub3bola, 42

Stumpfe Paradewaffen sind erlaubt, siehe Studentenverbindungen. Allerdings werden die beim Marsch durch die City in der Scheide getragen und nur bzgl. des Chargengrußes kurzfristig rituell gezückt.

Allerdings wirken diese rosa Lutscher auch nicht sonderlich gefährlich: http://www.franco-raetia.de/wp-content/uploads/2012/03/IMG_7158.jpg

Hier ein Auszug bzgl. der Gesetzeslage:

Will der Recke oder die Schildmaid jedoch mit dem Schwert an einer
öffentlichen Veranstaltung teilnehmen, etwa einen Mittelaltermarkt
besuchen, gelten zusätzliche Vorschriften, die das Führen einer Waffe an öffentlichen Orten
regeln: „Wer an öffentlichen Vergnügungen, Volksfesten,
Sportveranstaltungen, Messen, Ausstellungen, Märkten oder ähnlichen
öffentlichen Veranstaltungen teilnimmt, darf keine Waffen im Sinne des
§1 (also Schusswaffe, Hieb- oder Stoßwaffen) führen“ (§ 42 Abs.1 WaffG).
Streng genommen dürfte das Schwert also nicht am Gürtel getragen
werden, steht ein Besuch auf dem Mittelaltermarkt an. § 42 lässt jedoch
einige Ausnahmen zu: Zum einen kann die zuständige Behörde (das jeweils
städtische Ordnungsamt) eine Ausnahme zulassen, wenn der Antragssteller
die erforderliche Zuverlässigkeit besitzt, ein Bedürfnis nachgewiesen
ist und Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung nicht
entstehen (vgl. § 42 Abs.2 WaffG). Leider ist die Auslegung dieses
Paragraphen Auslegungssache. Im Kern wendet er sich an Schützenvereine
und Brauchtumsvereine; ob bei einer Polizeikontrolle ein
Mittelalterverein trotz Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen als
einem Schützenverein vergleichbar erachtet wird, liegt im Ermessen des
zuständigen Polizeibeamten.

Quelle: http://www.schwertkampf-und-mehr.de/02.04_Schwertkampf_und_das_Waffengesetz.html

Kommentar von cub3bola ,

Anders gesagt im Rahmen eines Vereins ja aber du so allein: Nein. Müsstest das Schwert also einpacken und erst beim Shooting auspacken. Im Rahmen des Shooting dürfte die Ausnahmeregelung wieder gelten sofern sich Niemand dadurch gestört oder gar bedroht sieht. Kurzum das Gesetz sagt zwar eigentlich Nein aber Ausnahmen sind die Regel.

Kommentar von ScreenS ,

Also bei mir handelt es sich halt um ein Fotoshooting...Heißt..Wenn ich es in solange in der Scheide lasse und nochmal in eine Schwerttasche sollte es kein Problem geben richtig?

Kommentar von cub3bola ,

Ja, du ich bin auch kein Jurist. Bin in der Studentenverbindung (nicht die Rosalutscher, sondern in schwarz) mit dem Schläger in der Scheide durch die Fussgängerzone. Alles gut. -- Ich hab allerdings auch einen Kumpel, der so StarWars-Köstume baut und der ist als Boba Fett mit Helm und Laser in die Bank rein ... und das wäre fast schief gegangen^^ Der hat zum Glück gemerkt das die kleinen banker Angst bekamen und hat schnell den Helm ausgezogen, sein Gesicht gezeigt und laut gesagt das sein laser nur Spielzeug ist --- sonst hätten die vermutlich so einen Alarmknopf oder sowas gedrückt^^  --- Pack das Schwert einfach ein, sodass es keiner sieht und gut ist. allerdings ist ein scharfes Samuraischwert soweit ich weiß eigentlich illegal - sprich das darfste glaub ich nicht mal besitzen geschweige denn mit dir rumschleppen. Bei nem anderen Kumpel der ne Hausdurchsuchung wegen bischen Gräsle hatte haben die alle Klingenwaffen ab einer bestimmten Länge eingesackt, sprich seine Küchenmesser und seine Machete durfte er behalten, der Rest gab Ärger.

Kommentar von ScreenS ,

Soviel ich weiß darf man stumpfe Samuraischwerter ohne Waffenschein besitzen. Trotzdem danke für die Antwort ^.^

PS: Finde es was fragwürdig das man in einem Boba Fett in eine Bank reingeht xDD

Kommentar von Laestigter ,

Soviel ich weiß

Dann weißt du aber nicht viel - Beispielsweise weißt du nicht, dass es nur für Schusswaffen!! Waffenscheine gibt..Und ein Schwert oder Messer ist keine Schusswaffe, das weißt du doch auch , oder?

Steht doch groß und breit auf jedem Waffenschein drauf,wie kommt man auf solche Ideen...

Kommentar von cub3bola ,

Ja der war auf einer StarWars-Convention und brauchte halt Geld, das wollt der sich grad in der Bank abheben und komplett umziehen und so ist ja mau ... also ^^

Antwort
von Ursusmaritimus, 43

Dann solltest du (insbesondere in der aktuellen Situation) damit rechnen das du intensiven Kontakt mit Personen aus der Dreibuchstabengruppe (MEK,SEK,GSG etc.) erhältst. Das sind bestimmt bedeutsame Erfahrungen in deinem jungen Leben......

Antwort
von frischling15, 26

Das ist eine ganz schlechte Idee ! :(

Antwort
von JocoleTristan, 49

Ich würde es sicher nicht mit der Bahn transportieren. Wenn du schon auftrumpfen magsrt, dann fahr mit dem Auto und auch da bin ich mir nicht sicher, ob du es transportieren kannst... Frag doch mal bei der Polizei nach und beim Veranstalter auch... sonst kommste nachher nich rein

Antwort
von Gilgaesch, 51

Es ist legal solange du es ordenlicht Transportiers, einfach in der Scheide zu lassen und an den Gürtel hängen ist nicht ordentlich ;) (auch wenn s cool aussieht XD)

Und gerade jetz, wo in DE immer wieder sachen mit scharfen Hieb und Stichwaffen passieren ist das wohl nicht die beste Idee.

Kommentar von ScreenS ,

Also bei mir handelt es sich halt um ein Fotoshooting...Heißt..Wenn ich
es in solange in der Scheide lasse und nochmal in eine Schwerttasche verpacke
sollte es kein Problem geben richtig?

Kommentar von Gilgaesch ,

Ja das sollte in Ordnung sein.

Kommentar von ScreenS ,

Okay danke für deine Hilfe

Antwort
von wixr123, 37

Bei den Anschlägen die zur Zeit passieren ist sowas denke ich mal nicht gerne gesehen.

Antwort
von Laestigter, 41

Das war einer mit einem unechten Schwert..

http://www.bravo.de/naruto-cosplayer-loest-polizeieinsatz-am-muenchner-hbf-aus-3...

Alles klar? - Lass es besser zur Zeit..

Willst du nach Köln zur Gamescom? - Da sind mittlerweile alles, was nach Waffen aussieht sowieso verboten - Alles!

Kommentar von ScreenS ,

Nein zu einem Fotoshooting in Düsseldorf

Kommentar von Laestigter ,

Auf Nummer sicher ist in einem VERschlossenen Behältnis, das kann auch was selbstgenähtes sein, das eben mit einem Schloss verschlossen wird!

Kommentar von ScreenS ,

Ich habe halt noch eine rote Kendo-Schwert-Tasche die ich feste zuschnüren könnte...Ist das inordnung?

Kommentar von Laestigter ,

Ist die Tasche  dann GEschlossen oder VERschlossen?

Wenn du das richtig beantworten kannst, sollte alles klar sein!

(Tipp - es sollte ein Schloss im Spiel sein...)

Antwort
von Nayes2020, 39

Ich glaube hier stellt sich nicht die Frage ob es legal ist oder nicht auf dem Papier. Aber Polizei und Security sind im Moment sehr nervös und denen wird es egal sein obs scharf ist oder nicht, oder erlaubt ist oder nicht. Sie werden es entweder beschlagnahmen oder eben dich vom Platz verweisen.

Denn am Ende gilt immernoch das Hausrecht.

Kommentar von ScreenS ,

Nunja ich werde natürlich kostümiert und geschminkt sein weswegen es vllt. etwas klarer ist?

Kommentar von Nayes2020 ,

ja ich weiß was du meinst aber siehe es mal in der Rolle als Polizist. ein Attentäter wird ja auch nicht mit Turban und Predigerbart auftauchen. kann halt auch einfach eine tarnung sein. Das du in einer Gruppe unterwegs bist ist denen dann eher egal.

Es sei denn es ist eine offiziele Veranstaltung und Polizei etc wurden schon informiert. dann ist es was anderes. aber sonst. kannst du es nicht in einer Schwertscheide mit dir führen? das es zumindest wie eine Requsite aussieht und nicht gleich wie eine Waffe

Kommentar von ScreenS ,

Natürlich wird es in einer Schwertschneide sein..Und halt wenns passt in einer Kendo-Schwert-Tasche die aber nur zugeschnürrt werden kann und relativ dünn ist..Also man kann sich halt immer noch denken was in der Tasche drin ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community