Frage von AUT1995, 113

ist ein pädophiler strafbar ?

ist ein pädophiler strafbar :(

Antwort
von TUrabbIT, 59

Nur Pädophilie, also die sexuelle Vorliebe für Kinder im Kleinkind Alter, ist ansich nicht strafbar.

Es ist aber Strafbar sich Kindern bzw. Minderjährigen sexuell zu nähern, sich Pornographie oder sexuelle Bilder/Videos mit Minderjährigen anzuschauen oder sonst wie diese Vorliebe praktisch auszuleben.

Wobei ich darauf Hinweisen möchte, das nicht alle die Kinder missbrauchen pädophil sind und nicht alle pädophile Kinder missbrauchen.

Antwort
von FelinasDemons, 41

Es wird erst dann strafbar, wenn er seine Fantasien auslebt, sei's an Kindern oder entsprechenden Videos/Filmen.

In erster Linie musst du wissen, ist Pädophilie eine Krankheit. Wie ein Psychopath. Der ist auch nicht direkt strafbar, nur weil er diese Diagnose hat und "krasse" Gedanken hat. Das ist er erst, wenn er ein Verbrechen verübt.

Erst neulich gab's eine Dokumentation über Pädophile, die nicht straffällig wurden. Bzw war das schlimmste Vergehen Kinderpornografie zu schauen. Es wurden die Therapie-Möglichkeiten gezeigt und klar gemacht, dass man Pädophiler und straffälliger Pädophiler unterscheiden muss.

Leider finde ich die Therapien sehr dürftig:/ aber ich habe die (wenigen) Männer wirklich bewundert, dass sie bereit waren, gegen diesen Drang anzukämpfen. Leider tuen das viel zu wenige..

Kommentar von AUT1995 ,

:( danke :( 

Kommentar von FelinasDemons ,

Bitte:)👉:( Warum so traurig??

Kommentar von AUT1995 ,

Lange Gesichte :(

Antwort
von marcussummer, 46

Das deutsche Strafrecht knüpft nicht daran an, dass jemand bestimmte Eigenschaften hat (z.B. pädophile Neigungen hat), sondern ob er etwas Verbotenes tut (z.B. Kinder missbraucht oder Kinderpornos besitzt oder verbreitet). Insofern ist Pädophilie für sich genommen nicht strafbar. Die sich daraus spezifisch ergebenden Verhaltensweisen zur Befriedigung dieser Neigung dagegen schon.

Antwort
von Evoluzzer213, 59

Pädophil zu sein ist alleine noch keine Straftat. Gedanken sind wohl frei, könnte man sagen.

Nimmt diese "Neigung" allerdings Überhand und es kommt zu einer Belästigung eines Kindes oder dem Konsumieren von verbotener Porno**graphie, so macht sich der Pädophile strafbar.

Kommentar von AUT1995 ,

gibt es dagegen hilfe :( eine therapie oder medikamente

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Natürlich gibt es dagegen Therapien, aber wer will sich schon freiwillig helfen lassen, wenn der Leidensdruck nicht groß ist?

Wieso schreibst du die ganze Zeit solche Smileys?

Es gibt Medikamente, die jemanden chemisch kastrieren, sollte man meiner Meinung nach für Sexualstraftäter unbedingt einführen.

Kommentar von AUT1995 ,

:( weil ich hilfe brauch aber ich weiß nicht wie ich hilfe bekomme

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Die Smileys werden dir nicht helfen.

Du kannst dich nicht darauf verlassen dass immer jemand nachfragt so wie ich das getan habe. Also rück damit in deinem Interesse lieber gleich raus

Wobei brauchst du Hilfe, wirst du angefasst? Einer deiner Freunde, dein Geschwisterchen? Präzisiere das alles und wir helfen dir.

Kommentar von meinlein ,

Ja es gibt Hilfe. Bei einem Arzt für Psychiatrie.

Und es ist besser sich frühzeitig Hilfe zu holen als in der forensischen Psychiatrie zu landen.

LG

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Wie gesagt werden das die wenigsten in Anspruch nehmen...

Wieso? Weil es ihnen peinlich ist, oder sie sich einreden sie haben das unter Kontrolle. Bis mal irgendwas passiert, dann ist der Ärger groß.

Pädophile landen niemals in der forensischen Psychiatrie, die sitzen ihre Zeit im Gefängnis ab.

Kommentar von AUT1995 ,

:( jeder mensch kann über seine gefühle nichts Dagegen :( 

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Dieser Satz macht keinen Sinn. Was willst du sagen?

Kommentar von AUT1995 ,

ja ich wollte damit sagen weil ich auf kleine mädchen stehe :( 

Kommentar von FelinasDemons ,

Wieso gehst du nicht zu einem Psychologen?? Die Frage hast du vorhin schon gestellt und genau das wurde dir empfohlen. Geh direkt morgen zum Hausarzt und lass dich zu einem Kinder-und Jugendpsychologen überweisen. Für deine Neigungen kannst du ja nichts:/Aber du kannst dir definitiv helfen lassen. Alles Gute!

Kommentar von AUT1995 ,

sie haben recht :( 
:( ich hab nie nachgedacht das ich so mal werde :( das kommt nicht in frage :( ich will nur hiilfe ich will nicht so immer bleiben 

Kommentar von Evoluzzer213 ,

Oh das meinst du damit.

Wenn der Leidensdruck für dich zu groß wird, dann denke über eine chemische Kastration nach.

Ansonsten lass dich zu einem Therapeuten überweisen, deine pädophile Neigung hat viel mit deiner Psyche zu tun. Vielleicht fürchtest du dich ja davor, gleichaltrigen Frauen auf Augenhöhe zu begegnen oder hast Angst vor der Liebe oder so. Ein Psychiater wird dir auf jeden Fall dabei helfen können, deinen Leidensdruck zu minimieren.

Antwort
von MorthDev, 37

Nö, solange er nichts macht, nicht. Bricht er die Gesetze, ja.

Kommentar von AUT1995 ,

aso danke

Antwort
von BrascoC, 47

An sich nicht, so lange er seine Pädophilie nicht auslebt...

Antwort
von Peppi26, 43

Wenn er sich an Kindern vergeht ja! Nur die Neigung haben ist erlaubt, man darf es nur nicht ausleben!

Antwort
von minaray1403, 45

Pädophil sein nicht, aber sobald man es auslebt ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten