Frage von Filippo2403, 69

Ist der Zinssatz für einen Vorführwagen verhandelbar?

habe ein Angebot für einen Mercedes GLA Vorführwagen erhalten mit einem Zinssatz von 1,9 %. Da ich aber noch größeres Interesse an einem Mercedes GLC habe, würde mich mal interessieren, ob man den Zinssatz von 1,9 % auch für dieses Modell verhandeln könnte. Der für das Modell ausgelegte Zins lag bei 3,99%, also deutlich höher und für mich nicht akzeptabel. Kann man so etwas verhandeln oder hängt das vom Modell ab, welchen Zins man bekommt?

Antwort
von GanMar, 42

Theoretisch ist alles verhandelbar - wenn Dein Geschäftspartner daran Interesse hat.

Aber es gibt Alternativen: Finanzierung durch Deine eigene Hausbank oder einen vom Autohaus unabhängigen Leasing-Geber. In solchen Fällen trittst Du als Kunde gegenüber dem Autohaus als Barzahler auf und kannst einen Preisnachlaß verhandeln. Und ein verringerter Barpreis hebt höheren Zinssatz möglicherweise wieder auf. Da mußt Du mit "spitzem Stift rechnen".

Antwort
von Deepdiver, 37

Mit der Bank kannst du alles Verhandeln. Das ist halt ein Vertrag, wo beide Seiten sich an einen Tisch setzen und das aushandeln.

Nur ob die Bank es macht, ist halt eine Verhandlungssache

Antwort
von jbinfo, 24

Der Zinssatz für den Vorführwagen ist höher weil es sich um einen Gebrauchtwagen handelt. Da für den Händler weniger Marge abfällt muss die Händlerbeteiligung am Zinssatz verringert werden.

Das kann dir als Kunde natürlich egal sein, aber auch ein Händler möchte etwas am Verkauf verdienen.

Bei deiner Hausbank bekommst du sicher keine 3,99 %.

Verhandelbar ist aber natürlich alles beim Autokauf. Jedoch ist MB, wenn es eine Niederlassung ist, nicht ganz so willig zu verhandeln. Vielleicht kannst du aber noch die erste Jahresinspektion raus holen. Schon verringert sich der Zinssatz auch, nur optisch bleib er bei 3,99 %.

Antwort
von Blacklight030, 37

Bei DB hängt es manchmal auf Grund von Aktionen vom Modell ab, aber Du mußt ja nicht dort finanzieren, frage einfach nach

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 16

Die Frage musst du den Leuten stellen, die den Zinssatz festgelegt haben.

Was würde es dir nützen, wenn du hier als Antwort bekämst 'ja, der ist verhandelbar'? Glaubst du, die Bank würde sich bei ihren Konditionen nach den Antworten auf gutefrage richten?

Antwort
von DerBube01, 29

Verhandelbar ist alles.

Sag denen du würdest den Wagen nur mit dem Zinssatz von 1,99% nehmen sonst würdest du woanders hingehen.

Entweder lassen die sich drauf ein, oder du bekommst dann ein Rabatt.

Wenn nicht dann geh woanders hin.

Aber machbar ist immer was.

Antwort
von Fragmichgerne, 40

Hängt von der Bank und nicht vom Auto ab.

Du kannst ja Autokredite bei verschiedenen Banken anfragen.

Antwort
von Gameslam123, 25

Nein, der Zinssatz an sich nicht. Du kannst jedoch Rabatte usw. verhandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten