In C++ einen Array auf einen bestimmten Wert durchsuchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du belügst dich selbst: in der 1. for-schleife erstellst du die tabelle und gibst sie aus.
in der 2. erstellst du sie neu (ev. nur bis zum treffer) glaubst aber der meldung nicht, da du die neuen werte nicht siehst.

also: die zeile

Tabelle[i]=rand();

in der 2. schleife entfernen.

von der programmlogik her ist das auch die einfachste variante: entsprechend den beiden blöcken: 1. initialisierung, 2. verarbeitung.

- bei nur einer schleife müsstest du eine boolean treffer einführen und zum schluss abfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niggo123999
27.01.2016, 22:11

Daaange. Hat funktioniert :D Aber jetzt gibt er halt solange "Diese Zahl ist nicht ind er Tabelle" aus bis die Zahl gefunden wurde, gibts ne möglichkeit das er erst alle Zahlen durch geht und dann bestimmt ob die Zahl in der Tabelle ist oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?