Frage von 643800619, 54

Ich will nicht mit unserem Firmenwagen fahren?

Hallo Ich mache ja zurzeit eine Ausbildung und bin vor einer Woche 18 geworden. Hab ja auch schon einen Führerschein und ein Auto. Ich fahre morgens jetzt auch immer zur Firma mit meinem auto was eigentlich gut klappt. Letztens kam mein Arbeitskollege zu mir und wollte gerne das ich was für ihn abhole was für mich gar kein Problem ist aber ich müsste halt mit dem Firmenwagen fahren... Wir haben als Firmenwagen den Dacia Lodgy den ich persönlich ziemlich groß finde. Ich hab auf einem VW Golf gelernt und habe selber einen VW Fox also ziemlich klein. Ich hab dann gesagt das ich mich nicht traue alleine mit dem Auto zu fahren und hab ich dann gefragt ob ich mit meinem fahren könnte da ich erst zweimal je mit meinem auto gefahren bin. Er meinte dann Es wäre okay aber das Benzin Geld würde ich nicht wieder bekommen... Wie soll das jetzt machen ? Ich kann ja nicht immer mit meinem auto fahren aber ich hab so eine angst mit dem zu fahren...

Antwort
von peterobm, 53

irgendwann must eh ran. wenn ihr einen grösseren Betriebshof habt, dort etwas üben, damit kommt auch die Übersicht. 

Da du nicht mit dem Dacia fahren willst, obwohl er bereit steht, kannst da kein Benzingeld verlangen. 

Antwort
von GravityZero, 54

Dann überwinde deine Angst, so schlimm ist das auch nicht.

Antwort
von Talares, 47

Einfach einsteigen und losfahren. So habe ich die Angst damals auch überwunden. Wenn du beim Ein- oder Ausparken mal kurz aussteigen musst um zu gucken wie viel Platz du noch hast ist das doch völlig normal. Du bist nunmal ein Fahranfänger und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten