Frage von tay9r, 103

ich muss zuhause ausziehen, habe keinen Job und habe auch kein Geld. Muss aber innerhalb 1 Woche raus. Arbeitslosengeld antrag ist raus. Was mache ich?

Arbeitslos

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 10

Wir haben knapp 2000,-€ für die neue Wohnung, heisst 1500€ Küche und 700€ Kaution. Vermieter haben wir angesprochen, doch laut Erfahrung können wir leider nicht zerstückelt in Raten zahlen. 

Kaution darf laut BGB in drei Raten gezahlt werden.

1. Teil der Kaution ist nit der ersten Miete fällig.

Wie müssten jemanden finden der uns knapp 1000€ leiht.

Mehrere Freunde und Verwandte ansprechen, so kann man auch eine Summe zusammenbekommen.

Antwort
von perledersuedsee, 49

Dir eine Wohnung suchen und einen Vorschuss beim Jobcenter beantragen. Alternativ kannst du es aber auch mal mit arbeiten versuchen. Das soll angeblich in solchen Situationen sehr hilfreich sein.

Wenn deine Eltern dich rausgeschmissen haben, ist wohl bei dir einiges vorher schon schief gelaufen. 

Kommentar von tay9r ,

Hi, wie funktioniert das mit dem Vorschuss? Im laufe der nächsten Woche habe ich Vorstellungsgespräche, hoffe natürlich das etwas gutes bei rauskommt, nur muss ich trotzdem raus. Wir haben knapp 2000,-€ für die neue Wohnung, heisst 1500€ Küche und 700€ Kaution. Vermieter haben wir angesprochen, doch laut Erfahrung können wir leider nicht zerstückelt in Raten zahlen. Wie müssten jemanden finden der uns knapp 1000€ leiht.

Kommentar von scharrvogel ,

es funktioniert nicht mit dem vorschuss. du musst erstmal leistungen beantragen. dann kannst du weiter gucken ob die wohnung die du gerne möchtest, auch den kosten der unterkunft angemessen ist. weiter könntest du kaution als darlehen beantragen, erstausstattung beantragen etc.

Kommentar von perledersuedsee ,

Frage nicht richtig gelesen? Er/Sie hat bereits den Antrag gestellt. Den Antrag auf Vorschuss kann man dann zeitgleich stellen, der wird in 90% aller Fälle auch sofort genehmigt, erst recht, wenn sich jemand in so einer brenzligen Situation befindet.

Antwort
von wfwbinder, 18

Geh zum Wohnungsamt und besorge Dir einen "WBS" Wohnberechtigungsschein und eine Zusage für das "geschützte Segment."

Damit suchst Du eine Wohnung. Dort bekommst dort ein Angebot.

Mit dem Angebot zum Jobcenter. Die geben Dir die Zusage, dass die Wohnung des Bedingungen entspricht. Ausserdem die Zusage für das Darlehen um die Kaution zu bezahlen und die Zusage für die Erstausstattung.

Mit diesen Zusagen den Mietvertrag abschließen.

Kommentar von tay9r ,

Hey, also es ist so, dass ich schon eine Wohnung gefunden habe! Ist es möglich, dass ich direkt zum Arbeitsamt gehe und denen erkläre das ich jetzt eine Wohnung habe usw. und die mir das dann am Anfang bezahlen ?

Kommentar von wfwbinder ,

Ja, inkl. Darlehen für die Kaution.

Antwort
von schleudermaxe, 46

... dann kann m.E. nur die Patentante oder Großmutter helfen. Viel Glück.

Antwort
von Grautvornix, 19

Hab kein Geld.

2000€ für  eine Wohnung.

Was denn nun?

Bekommst du Alg1, oder 2.

Wie sieht es mit sonstigen Schulden aus?

Kommentar von tay9r ,

Keine sonstigen Schulden. Das Geld ist von meiner Freundin.

Kommentar von Grautvornix ,

Sieht doch nicht so schlecht aus. Die Kaution kann auch eine Bankbürgschaft sein.

Musste mal mit mehr infos rausrücken dann kann man vielleicht besser helfen.

Kommentar von tay9r ,

Also folgendes. Wir ( Freundin und ich ) wollen zusammen ziehen. Ungewollt, da ich rausgeschmissen werde von daheim. Den Antrag auf Arbeitslosengeld habe ich die Woche vorbeigebracht. Hatten gestern eine Wohnbesichtigung und alles hat geklappt. Wir sollen am Freitag unterschreiben. Folgendes Problem. Wann kommt das Geld vom Amt ? Die Einbauküche müssen wir übernehmen ( 1.500,-€ ) + 2x Mietkaution ( 700€ ) . Wir haben aber nur 2000€ und da muss noch tapeziert werden. Möbel haben wir teilweise, den Rest kaufen wir nach und nach. Mit den Vermietern haben wir gesprochen, man kann leider nichts auf Raten zahlen... so ist meine folgende Situation..

Kommentar von Grautvornix ,

Na also.

Wenn du sonst keine Schulden hast, dann frag deine Bank ob es möglich ist eine Bankbürgschaft für die Kaution zu bekommen, es gibt auch Versicherungen die das machen, da fallen aber u. U. hohe Gebühren an.

Hast du einen Arbeitsvertrag, für den neuen Job?

Kommentar von tay9r ,

Arbeitsvertrag ab Montag!

Kommentar von Grautvornix ,

Dann  geh Morgen früh zu deiner Bank und erkundige dich was sie tun können wegen der Mietkaution, am besten wäre eine kurzfristige Lösung, so das du nicht ewig lange Gebühren zahlen musst.

700 € ist ja jetzt nicht soviel.

Antwort
von Kandahar, 43

Kannst du nicht vorübergehend bei Freunden unterkommen?

Kommentar von tay9r ,

Ich hatte eine Wohnbesichtigung und es klappt auch fast. Nur bräuchte meine Freundin und ich Geld für Kaution usw. Eltern geben nichts dazu. Arbeitslosengeld ist beantragt, nur wie lange dauert das und kann ich nicht woanderster vom Staat noch nachfragen?

Kommentar von Kandahar ,

Du kannst ja mal beim JobCenter nachfragen, ob die die Kaution als Darlehen gewähren. Da mache ich mir aber nicht so große Hoffnung.

Eine andere Möglichkeit wäre, mal zur Sozialberatung der Caritas zu gehen. Die helfen oft auch finanziell aus.

Antwort
von oxygenium, 40

wieso schmeißen eigentlich Eltern ihr Kind in so einer Situation aus dem Haus?

Antwort
von HelpYou1995, 39

Arbeitslos

Vermutlich auch der Grund wieso dir deine Eltern Druck machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten