Frage von gitreska, 57

Ich möchte eine import/export Unternehmen gründen.Welche Unternehmensform ist hier besser-UG,GmbH, Einzelunternehmen?

Antwort
von wfwbinder, 45

Die fRage ist, wieviel Kapital wirst Du für den Start brauchen? Was willst Du importieren und/oder exportieren?

Für die Gründung einer UG brauchst Du ca. 250,- Euro für die Verträge, die Handelsregistereintragung und die Gewerbeanmeldung.

Bei einer GmbH musst Du schon mal 12.500,- Euro auf den Tisch legen können, denn 50 % des Mindestkapitals (25.000,-) müssen sofort eingezahlt werden.

Von einer Einzelfirma rate ich ab, weil die Haftung unbeschränkt ist udn Du ggf. aus Produkthaftungsbereichen ins Risiko gehen musst.

Knackpunkt bei der SAche ist, von wo Du Deine Ware beziehen wirst, ob Du Vorkasse leisten musst usw.

Antwort
von 3Mazdaspeed3, 48

Beim einzelunternehmen haftest du mit deinem gesamten Vermögen, also auch privat.  Bei einer GmbH haftet "nur" diese mit dem Stammkapital.  Insofern du keine 25000 Euro zur Hand hast um die GmbH zu gründen kannst du erstmal mit der ug (Mini GmbH) anfangen. Da brauchst du ein Stammkapital von 1 Euro. Solltest dich vorher aber trd gut informieren über die rechte und Pflichten der einzelnen Rechtsformen und nichts übers Knie brechen.

Kommentar von gitreska ,

Ich möchte etwas neben meine normaler Job ausprobieren aber ist nicht sicher das es zu Erfolg führt. Was wäre hier der flexibelste Unternehmensform? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten