Frage von Bosko, 37

Ich habe einen "Stellplatz" für mein Auto gemietet. Nun will man mir verbieten, dass meine Besucher (Putzhilfe etc.) ihr Fahrrad darauf abstellen. Geht das?

Antwort
von Interesierter, 21

Nein, das ist nicht rechtens. Wenn du den Stellplatz gemietet hast, dann kannst du über diesen Platz nach deinem eigenen Willen verfügen. 

Wenn du also deiner Putzhilfe gestattest, ihr Fahrrad dort abzustellen, dann ist das deine Entscheidung, die alle Anderen zu respektieren haben. 

Antwort
von schelm1, 11

Soweit der Stellplatz die Unterbringung eines Zweirades, ohne Störung der Nachbarplätze bzw. der Zufahrtbereiche, zuläßt, können Sie dort ein Fahrrad zusätzlich abstellen, soweit der Mietvertrag dies nicht ausdrücklich ausschließt.


Antwort
von Schneefall222, 25

Details fehlen noch für zum Beispiel Mietvertrag, was vereinbart wurde.

Kommentar von Bosko ,

Es besteht kein separater Mietvertrag für den Stellplatz nur mündliche Vereinbarung.

Kommentar von Schneefall222 ,

Mündlich ist zwar auch ein Vertrag, aber kannst damit eigentlich machen mit was du willst. Besser wäre es wenn du was schriftliches hättest.

Kommentar von bwhoch2 ,

aber kannst damit eigentlich machen mit was du willst

Nein, Müll lagern o. ä. z. B. ist nicht erlaubt.

Jedoch wird kein vernünftiger Mensch verbieten, dass jemand sein Fahrrad darauf abstellt. Sollte dieses Fahrrad womöglich auch noch einen elektrischen Hilfsmotor haben, wäre es doch direkt schon ein Kraftfahrzeug und genau dafür wurde doch der Stellplatz geschaffen.

Kommentar von Schneefall222 ,

Eigentlich hast recht. Schriftlich wäre besser gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten