Frage von fenerli8181, 72

Ich bin Azubi und bin 19 und verdiene 720€ netto ich hätte gerne einen Kredit von 800€ bis1000€ ich bin bei der Volksbank geht das ohne Einen Bürgen?

Kredit Azubi Volksbank

Antwort
von troublemaker200, 17

Azubi=befristeter Vertrag.
Damit gibts in der Regel keinen Kredit.

Die Frage ist nicht Deine Einnahmen, also wieviel Du Netto verdienst, sondern wie hoch Deine Ausgaben sind.

Was hast Du für fixe Kosten? Miete, Versicherungen, Internet/Handy, Verpflegung, Weggehen, Sparen etc.
Hast Du weitere Verbindlichkeiten?

Wieviel bleiben Netto-Netto von den 720 EUR?

Reicht das was über bleibt um den Kredit zu bedienen?

Ich glaube nicht, denn dann hättest Du Dir die benötigten 700-1000 EUR schon längst zusammengespart und bräuchtest keinen Kredit.

Ich würde mir an Deiner Stelle die Kohle von den Eltern leihen und eine Rückzahlung nach Abschluss Deiner Lehre vereinbaren.

Kommentar von haotiasoftsus ,

Hier https://is.gd/pqVRdANlv kannst du Kreditanbieter bequem vergleichen. MfG

Antwort
von kelzinc0, 32

Könnte klappen viele banken wollen eine netto einkommen von 700€ um einen kleinen kredit zu gewähren.

Am besten fragst du einfach bei deiner Bank nach wie die Chancen sind einen zu bekommen mit deinem Gehalt.

Mit einem Bürgen bekommst garantiert einen Kredit.

Antwort
von TechnologKing68, 43

Also prinzipiell darfst du zwar einen Kredit aufnehmen, aber ob die Bank da mitspielt, wage ich zu bezweifeln.

Die Frage ist, ob es hier keine Alternativen gebe, kannst du nicht beispielsweise deine Eltern fragen? Dort gäbe es vielleicht auch die Möglichkeit eines zinslosen Darlehens.

Antwort
von piepsmausi26, 35

Ich bin nicht mal sicher ob du als Azubi einen Kredit aufnehmen darfst.

Kommentar von TechnologKing68 ,

Sie ist volljährig und  wenn die Bank da mitspielt...

Kommentar von troublemaker200 ,

Blödsinn, volljährig hat damit nix zu tun. Festes, regelmässiges, stabiles Einkommen und einen unbefristeten Arbeitsvertrag, das zählt heutzutage um einen Kredit zu bekommen.

Kommentar von kelzinc0 ,

Generell darf jeder über 18 einen kredit aufnehmen egal ob azubi arbeitslos oder schüler.

Nur ob man den bekommt ist eine andere geschichte.

Antwort
von TheDanzinger, 39

Hallo fenerli8181!

Sollte kein Problem sein, am Besten du gehst einfach zu deiner Bank und fragst nach. Hier wird dir keiner sagen "Passt, Kredit easy!". 

-D

Kommentar von troublemaker200 ,

"Sollte kein Problem sein" ??
Als Azubi mit einem "befristeten" Vertrag? Welche Bank sollte das machen? Und wenn, wie soll der Azubi mit 780 Netto diesen Kredit zurückzahlen?
Offenbar bleiben von den 780 Netto nicht viel über sonst hätte er sich die 700-1000 EUR schon längst zusammen sparen können.

Kommentar von TheDanzinger ,

Für solche Fälle bieten viele Banken Mikrokredite an. Diese haben ganz andere Konditionen und die monatliche Rate sollte bei einem 1.000€ Kredit nicht allzu hoch ausfallen. Kann mir als arbeitsloser Student auch bis zu 3.000€ Kredit aufnehmen, obwohl ich nur Studentenbeihilfe bekomme. 

Naja, vielleicht braucht er das Geld jetzt um sich zB einen Laptop o.ä. zu kaufen, wer weiß. 

Antwort
von billowe, 43

Die Banken wollen sich immmer auf eine Art absichern, egal wie reich man ist.
Ich denke der Bürge muss sein.

Kommentar von universalprofi ,

Bürge ist gut weil die Zinsen bei einem ungesicherten Kredit (Blankokredit) ohne Bürge immer höher sind.

Wen du entsprechend reich bist kannst wirst du Anlagen haben um einen Kredit gesichert aufzunehmen, dann hast du niedrige Zinsen und brauchst keinen Bürgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten