Frage von Alexlepfa, 74

IBAN beginnt mit OSA?

Für eine online bestellung bei einem chinesischen Shop will ich überweisen aber die IBAN beginnt mit “OSA”, normal sind ja 2 Buchstaben und da kommt dann auch ungültige IBAN, laut denen stimmt die aber ... Was soll ich tun ?

Antwort
von dieneuelinie, 43

Was da mit OSA beginnt, ist die chinesische Kontonummer. Es ist keine IBAN. Die Chinesen verwenden die IBAN nicht. Ich weiß nicht, wo Du versuchst Deinen Zahlungsauftrag zu erfassen. Eine SEPA-Überweisung ist jedenfalls nicht möglich. China ist ja auch nicht Teil des SEPA-Raums. Was Du benötigst ist eine  klassische Auslandsüberweisung ("Zahlung im Außenwirtschaftsverkehr").

Hier lauern allerdings hohe Gebühren. Du solltest deshalb mal ins Preisverzeichnis der beauftragten Bank schauen. Hinsichtlich der Gebührenverteilung musst auf jeden Fall "our" auswählen, sonst wirst Du mit Deinem Lieferanten wenig Freude haben.

Antwort
von Ifm001, 41

Das ist der Swift-Code. Swift ist das weltweite System, auf dem das EU-System basiert.

Im Online-Banking gibt es oft eine separate Seite für weltweite Überweisungen, da es da noch z. B. Optionen gibt, wer welche Kosten zu tragen hat, Eilaufträge usw., was bei der EU-Überweisung überflüssig ist.

Zudem muss man das weltweite Online-Banking bei manchen Kreditinstituten erstmal freischalten lassen.

Antwort
von diekuh110, 39


"Die IBAN ist eine von der ISO (International Organization for Standardization) und dem ECBS (European Committee for Banking Standards; Europäisches
Normierungsgremium, welches unter anderem die erleichterte Abwicklung
der grenzüberschreitenden Transaktionen in Europa bezweckt"

ich verstehe das so das IBAN halt in Europa ist. Vlt muss man für China eine spezielle Auslandsüberweisung machen. ich würde da mal die Bank fragen. Da gibt es bestimmt ein Überweisungsformular für NICHT EU Staaten.


alternativ ist vlt paypal oder kreditkarte möglich wenn du hast?

Antwort
von TheHeckler, 30

Meiner Info nach ist China kein SEPA Mitglied und setzt auch keine IBAN bei Kontonummern ein.

Antwort
von grubenschmalz, 29

China nutzt IBAN nicht, weil das für Europa ist

Kommentar von Ifm001 ,

IBAN ist weltweit. Vgl. Swift-Code in der Wikipedia.

Kommentar von dieneuelinie ,

Richtig ist, dass die IBAN nicht nur in Europa Verwendung findet. Gleichwohl gibt es eine Reihe von Ländern, die bislang keine IBAN nutzen. Dazu gehört auch China.

Kommentar von grubenschmalz ,

Sorry, mit SEPA vertan.

Kommentar von Rolf42 ,

Nicht nur in Europa - Brasilien oder Israel haben z.B. auch die IBAN, aber China gehört nicht dazu. https://de.wikipedia.org/wiki/IBANAN

Kommentar von Rolf42 ,

Sorry, kaputter Link. Passiert leider bei Kommentaren aus der GF-App immer wieder, und nachträglich bearbeiten geht auch nicht :-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community